Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Autor Thema: [2016] Vorstellung FAR  (Gelesen 4095 mal)

Hubert

  • Pius Paul Pixner
  • *
  • Beiträge: 1.584
    • Profil anzeigen
Re: [2016] Vorstellung FAR
« Antwort #15 am: 23. Juni 2016, 23:30:57 »
So grob (kenne mich in der Zeit 1600-1900 nicht so gut aus) würde ich meinen, das ist mehr als 100 Jahre zu spät für Landsknechte.
Stimmt schon, zu wenige horizontale Linien für deutsche Renaissance. ;)
Solche Linienführung hat man im 16. Jhdt. dafür aber andernorts, wie z.B. am Hof in England (Elizabeth!) oder vorher schon in Italien. Ich hab grad einige Bildergalerien überflogen, mir scheint, diese Modeeinflüsse erreichen erst spät das HRR, Ende des 16. gibts solche Formen dann auch sicher in unseren Breitengraden: http://www.kostym.cz/Anglicky/1_Originaly/02_Renesancni/I_02_12.htm (gehörte der Pfalzgräfin Dorothea von Neuburg)

Mal abgesehen von diesem kostümhistorischen Exkurs wäre es meiner bescheidenen Meinung nach ok fürs Lager. Es erfüllt nicht ganz das Klischeebild, fällt aber auch nicht aus dem Rahmen. Aber, das Gremium weiß im Zweifel mehr.
« Letzte Änderung: 23. Juni 2016, 23:33:25 von Hubert »

Garfield

  • Saltzknechte
  • *
  • Beiträge: 826
  • Klara Rittweger
    • Profil anzeigen
    • http://www.carusoworld.ch
Re: [2016] Vorstellung FAR
« Antwort #16 am: 24. Juni 2016, 07:50:04 »
So grob (kenne mich in der Zeit 1600-1900 nicht so gut aus) würde ich meinen, das ist mehr als 100 Jahre zu spät für Landsknechte.
Stimmt schon, zu wenige horizontale Linien für deutsche Renaissance. ;)
Solche Linienführung hat man im 16. Jhdt. dafür aber andernorts, wie z.B. am Hof in England (Elizabeth!) oder vorher schon in Italien. Ich hab grad einige Bildergalerien überflogen, mir scheint, diese Modeeinflüsse erreichen erst spät das HRR, Ende des 16. gibts solche Formen dann auch sicher in unseren Breitengraden: http://www.kostym.cz/Anglicky/1_Originaly/02_Renesancni/I_02_12.htm (gehörte der Pfalzgräfin Dorothea von Neuburg)
Das stimmt, von Elizabeth gibt es sogar ein Bild mit ähnlich weitem Ausschnitt. Dort wäre langärmlig dann aber üblicher (so wie hochgeschlossene Krägen eigentlich üblicher waren bei dem Schnitt) und wenn ein solcher Schnitt, erwarte ich ehrlich gesagt aber Baumwollsamt mit Spitze und einen adligen Charakter ;). Bei einfachen Frauenkleidern im LKL finde ich die Querlinien und Schlitze doch ziemlich wichtig.

Das Schnittmuster wird mancherorts tatsächlich mit Schneewittchen und Aschenbrödel beworben. Genau das war mein erster Gedanke, als ich das Bild gesehen habe, vermutlich würde es nicht nur mir so gehen auf dem DF. Und das fände ich halt sehr schade um den Aufwand, denn moderne Schnittmuster sind nicht unbedingt einfacher umzusetzen als Anleitungen im Internet für Mittelalterkleider.
Von daher finde ich Kendras Vorschlag, das jetztige Kleid anzupassen, eigentlich ziemlich gut, denn das wäre viel weniger Aufwand, als ein komplett neues Kleid zu nähen. Falls das Kleid noch für andere Charaktere benutzt werden soll, kann der Querstreifen beim Saum auch nur von Hand angeheftet werden, so dass die Naht später wieder aufgetrennt werden kann.

Aber ich gehöre ja auch nicht zum Gremium...

Wolfergaan

  • *
  • Beiträge: 19
  • Tod den Tauben! Freiheit den Ratten! Quiek!
    • Profil anzeigen
Re: [2016] Vorstellung FAR
« Antwort #17 am: 25. Juni 2016, 19:34:13 »
Schneewitchen ;D ach du meine Güte, wär auch nicht unserem Sinn. Hier der momentane Zwischenstand, die Kopfbedeckung habe ich fast fertig geschafft.


Hubert

  • Pius Paul Pixner
  • *
  • Beiträge: 1.584
    • Profil anzeigen
Re: [2016] Vorstellung FAR
« Antwort #18 am: 25. Juni 2016, 19:35:59 »
Ist das das Kleid? Die Herzen in Kreuzform finde ich sehr gelungen, gefällt mir.

Wolfergaan

  • *
  • Beiträge: 19
  • Tod den Tauben! Freiheit den Ratten! Quiek!
    • Profil anzeigen
Re: [2016] Vorstellung FAR
« Antwort #19 am: 29. Juni 2016, 13:19:57 »
Jep, das ist es :)
Hier noch ein neues Foto, bald ist es fertig. Vorne will sie es etwas ausschmücken und hinten fehlt noch ein versteckter Reissverschluss, darum steht sie etwas komisch da.

Hubert

  • Pius Paul Pixner
  • *
  • Beiträge: 1.584
    • Profil anzeigen
Re: [2016] Vorstellung FAR
« Antwort #20 am: 29. Juni 2016, 15:21:06 »
Daumen hoch für die hohe Taille! Passt gut, ihr werdet sicher einfach durch gewunken. :)

Garfield

  • Saltzknechte
  • *
  • Beiträge: 826
  • Klara Rittweger
    • Profil anzeigen
    • http://www.carusoworld.ch
Re: [2016] Vorstellung FAR
« Antwort #21 am: 29. Juni 2016, 16:11:44 »
Reissverschluss...  :jaeckle:

Aber sonst gefällt mir das Kleid auch gut! :)