Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Autor Thema: [2016] René - Achim Hünerbein  (Gelesen 3931 mal)

Lenny

  • *
  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
Re: [2016] René - Achim Hünerbein
« Antwort #15 am: 18. Juli 2016, 12:25:06 »
Sehr cool!
Alle drei Grenzbrücker gefallen mir sehr.
« Letzte Änderung: 18. Juli 2016, 12:28:02 von Fritz »
Fritz Schlehenhuber
Drakenhof III

René R.

  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: [2016] René - Achim Hünerbein
« Antwort #16 am: 18. Juli 2016, 23:43:37 »
@Stoffel:

 http://www.asadstoffe.de/walkloden-100-schurwolle/

Die Hose ist aus "003 Dunkelrot". Lässt sich gut verarbeiten und franst null aus, ist aber eigentlich nichts für sommerliche Temperaturen.
Ich bin immer noch auf der Suche nach einer dünneren Auswahlmöglichkeit in der Preisklasse.

Morrfried

  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Re: [2016] René - Achim Hünerbein
« Antwort #17 am: 19. Juli 2016, 08:52:15 »
Witzig, mein komplettes Wams + Hose ist ebenfalls aus deren Walkloden.
Die halten selbst beim Waschen recht gut die Farbe, leiern halt nur nach langem tragen irgendwann aus.

Genau aus dem Grund bin ich auch noch nicht umgestiegen, bei dem Preis/Leistungs-Verhältnis kann man echt nicht meckern.
Und btw, sehr schnieke Klamotte!

Stoffel

  • *
  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Re: [2016] René - Achim Hünerbein
« Antwort #18 am: 19. Juli 2016, 11:37:22 »
Ja, Morrfried. Deswegen frage ich nach. Hab den selben Stoff. Mein Arsch hat am Anfang unwahrscheinlich gut drin ausgesehen 8), leierte allerdings nach einer Saison aus. Hängt jetzt rum wie ein nasser Sack, deswegen suche ich nach Alternativen für mein nächstes Gewand. Allerdings ist er zum Waschen wirklich prima und entwickelt trotz 6 Jahren 0,0 Fransen.
Stoffel "der mit dem Loffel" Zwicknagl
Oberhaxn beim DRAKENHOF III

Garfield

  • Saltzknechte
  • *
  • Beiträge: 895
  • Klara Rittweger
    • Profil anzeigen
    • http://www.carusoworld.ch
Re: [2016] René - Achim Hünerbein
« Antwort #19 am: 19. Juli 2016, 17:19:45 »
Wenn die Klamotte nicht total heilig ist, kann man sie ein warm (max 40 Grad) von Hand waschen (ohne Seife), dann zieht sie sich wieder etwas zusammen. Hat mit meinen Strümpfen aus ähnlicher Wolle bisher gut geklappt :D.

René R.

  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: [2016] René - Achim Hünerbein
« Antwort #20 am: 19. Juli 2016, 17:49:03 »
Guter Tipp mit dem warm waschen werde ich bei Zeiten mal ausprobieren, heilig bleibt die Klamotte nur wenn sie gut sitzt.
Hab ein paar Beinlinge aus dem Stoff die nach 2 1/2 Jahren immer noch wie angegossen sitzen,
aber bin mal gespannt wie das mit den unterschiedlichen Webrichtungen bei der Hose so läuft.