Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Autor Thema: [2016] Vorstellung René  (Gelesen 2845 mal)

Lena

  • *
  • Beiträge: 34
    • Profil anzeigen
[2016] Vorstellung René
« am: 25. Februar 2016, 18:37:34 »
Ja ich weiß, ich bin nicht René...Aber mein Mann ist René :-)

Da er Forumsfaul ist und Internet ihn von Wahrhammerfiguren anmalen ablenken könnte, kritzel ich hier für ihn rum. Ein par kennen ihn ja schon (Grade Erdmann und so ;-*).

Also der René larpt auch schon länger, meistens als auch als Ork wie ich, und möchte nun mal was neues ausprobieren, weil seine bisherigen Larpgruppen immer auch sein OT Freundeskreis war. Da bauen aber nun alle Häser und bekommen Kinder oder so einen Quatsch, deswegen ist er nun alleine und sucht neue Freunde. (ich glaube wenn er das hier ließt tötet er mich)

Achtung, jetzt bitte nicht schreien, geplant ist ein Carroburger. Ich weiß dass es hier diverse Diskussionen gibt, die ich mir idealerweise aus Faulheit alle nicht durchgelesen habe.
Die Wahl traf auf den Carroburger weil er das Farbschema liebt. Und das ist jetzt auch erst einmal der Plan: wir (also ich) bauen eine Klamotte mit dem Farbschema.
Lanze hat er.
Er wird einen einzelnen Knecht spielen, der einfach da ist und sich unter Vertrag nehmen lässt. Er hat keine Gruppe, und wir werden auch kein IT Pärchen oder ähnliches spielen, er mus smich ja schon OT genug ertragen.
Alles weitere was so "Carroburgerisch ist" schauen wir dann, wenn wir noch Zeit, Lust und Nerven und Geld haben, oder absolute totale Langeweile und nichts besseres zu tun.

Klamotte ist derzeit in Planung, ich benutze dafür ein voll tolles Programm:

*Jin aktiviert*

Befehl Eingabe: Jin, mach aus diesem Virbild ein Carroburger Konzept (Bild ist von Pinterest, das gefällt ihm halt, ansonsten haben wir bisher auch noch wenig Plan, daher darf auch jeder der will an diesem tollen Landsknechtscomputerprogramm mit programmieren)



so. Jetzt muss ich nur noch warten bis das Programm fertig berechnet hat  ;D


Garfield

  • Saltzknechte
  • *
  • Beiträge: 826
  • Klara Rittweger
    • Profil anzeigen
    • http://www.carusoworld.ch
Re: [2016] Vorstellung René
« Antwort #1 am: 26. Februar 2016, 07:27:33 »
Cool :).

Also wir haben nicht prinzipiell was gegen Carroburger, wir haben nur was gegen Leute, die sich dem Lager-Stil nicht anpassen wollen. ;)

Die Klamotte auf dem Foto würde bestimmt passen, mehr können wir dann sagen, wenn das Programm fertig berechnet hat :D.

marius_michael

  • *
  • Beiträge: 166
  • Richtknecht
    • Profil anzeigen
Re: [2016] Vorstellung René
« Antwort #2 am: 26. Februar 2016, 11:10:28 »
Hallo Freunde,

der auf den Bild ist nen Bekannter von mir aus Reenactment, aktuell hat er noch eine schönere Klamotte aber die hat die Farben gelb/schwarz/weiß.
Seifen Kalle, schmierig und fein muss die Bier- und Weinseife sein. Seifenhaus Barthel

WentzelSaltzkrust

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 468
  • Verplantohafen
    • Profil anzeigen
Re: [2016] Vorstellung René
« Antwort #3 am: 26. Februar 2016, 16:57:37 »
Carroburg per se ist ja auch einfach nur eine Imperiale Stadt. Eine sehr schöne (wenn auch nicht die schönste) sogar. Das Farbschema ist super und grade was Imperiale Regimente angeht kann man sich auch n super Hintergrund zusammen basteln (Veteran, Ausgemustert, auf Urlaub/beurlaubt usw.). Bin mal gespannt, was da noch kommt!
LPK,
Schultheiß,
Mädchen für alles.

Josse

  • Gremium
  • *
  • Beiträge: 244
    • Profil anzeigen
Re: [2016] Vorstellung René
« Antwort #4 am: 26. Februar 2016, 17:06:05 »
Das Tool hab ich auch genutzt. Wurde auch schon beschimpft,dass ich mich nicht an die Vorlage halte :D
Ich bin auch Gruppenloser Soloknecht. Müssen wir dann wohl gemeinsam unseren Kummer ertränken :jin:
Ignatz Zweihorn
Obrist
Werber
Stammgast


Z.I.R.P
Zweihorns Imperiale Reserve Patrouille

WentzelSaltzkrust

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 468
  • Verplantohafen
    • Profil anzeigen
Re: [2016] Vorstellung René
« Antwort #5 am: 26. Februar 2016, 18:30:40 »
Ich habe gehört das D3 und das 7te Bögenhafen nehmen gerne Imperiale Asylsucher auf. Wobei das D3 bestimmt schon irgendein Asylstoppgesetz verabschiedet hat. Ostimperiale halt.
LPK,
Schultheiß,
Mädchen für alles.

Hubert

  • Pius Paul Pixner
  • *
  • Beiträge: 1.584
    • Profil anzeigen
Re: [2016] Vorstellung René
« Antwort #6 am: 26. Februar 2016, 21:43:52 »
Das Farbschema ist super
Welches ist das eigentlich? Wenn ich nach Carroburg suche oder ins Armeebuch (7. Edition) schaue, finde ich immer nur das Farbschema der Bidenhandkämpfer. Ist das gleichzeitig auch das aller Carroburger Truppen?

WentzelSaltzkrust

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 468
  • Verplantohafen
    • Profil anzeigen
Re: [2016] Vorstellung René
« Antwort #7 am: 27. Februar 2016, 08:43:49 »
Naja, Carroburg an sich wäre ich denke ich einfach nur Middenländer Farben, zumindest was reguläre Staatstruppen angeht, das heißt Blau mit weißen Akzenten. Allerdings, da die Carroburger Großschwerter ja ursprünglich ein Reikländer Regiment waren und auch Carroburg längere Zeit reikländisch war (glaube ich zumindest) könnte ich mir auch gut vorstellen dass da einige Regimenter ausser den Carroburger Bihändern Rot mit reingenommen haben. Wirklich mit Fluff belegen kann ich das aber nicht wirklich. Quellen wären jetzt Sigmars Heirs und Uniforms and Heraldy of the Empire.
Das Farbschema der Carroburger ist zum Großteil rot, wegen der Legende, dass das ursprüngliche Reikländer Regiment das weiße Farben trug, vom Blut der Feinde komplett rot gefärbt wurde. Auf vielen Artworks sind neben den weißen, was ja üblich fürs Reikland ist, auch oft schwarze Akzente zu sehen. Vermutlich einfach weils cool und verwegen aussieht.  8)
LPK,
Schultheiß,
Mädchen für alles.

Lena

  • *
  • Beiträge: 34
    • Profil anzeigen
Re: [2016] Vorstellung René
« Antwort #8 am: 27. Februar 2016, 10:57:52 »


Carroburger würde explizit die Bihandkämpfer in schwarzen Rüstungen unten rechts beschreiben.

In unserem Fall machen wir aber erst einmal die Klamotte als Grund mit Lanze.

Dann schauen wir weiter wieweit schwarze Rüstung und Bihänder umsetzbar sind, und wenn ja wie weit und wie das dann aussieht...darüber machen wir uns derzeit einfach null Kopf. Weil wie gesagt, erst einmal den Grund schaffen und dann weiter schauen.

Blöde Frage, wie sieht es eigentlich mit Stulpenstiefeln aus? Ich bin ja ein Kuhmaulfan, vorhanden wären aber Stulpenstiefel...ja? nein? vielleicht?

Hubert

  • Pius Paul Pixner
  • *
  • Beiträge: 1.584
    • Profil anzeigen
Re: [2016] Vorstellung René
« Antwort #9 am: 27. Februar 2016, 16:44:28 »
Ad Carroburg, Farbschema, etc.: Wenns die rot/schwarzen Burschen nur in Kombination mit Zweihändern gibt, dann ist mir das auch recht. Aber im Grunde ist mir das vollkommen egal, da sollen lieber diejenigen die sich mit dem Warhammer Hintergrund auskennen was dazu sagen. Friedel, Horst, ihr seid gemeint. ;) :D

Lena, was genau verstehst du eigentlich unter Lanze? Waffenterminologie ist immer so eine Sache.

Stulpenstiefel: Das hängt meiner Meinung nach vom ganzen Rest ab. Schreit alles andere eindeutig nach Landsknecht und liegen die Stiefel eng an den Unterschenkeln an, sollte es passen. Ganz wichtig ist es, dass sie eng anliegen, sich abzeichnende Waden sind ein elementarer Bestandteil der landsknechtischen (und auch Warhammerigen) Silhouette.





Lena

  • *
  • Beiträge: 34
    • Profil anzeigen
Re: [2016] Vorstellung René
« Antwort #10 am: 27. Februar 2016, 20:45:26 »


Lena, was genau verstehst du eigentlich unter Lanze? Waffenterminologie ist immer so eine Sache.



gute Frage, ich gehe es Fotographieren

Schwannek

  • Gremium
  • *
  • Beiträge: 156
    • Profil anzeigen
Re: [2016] Vorstellung René
« Antwort #11 am: 08. März 2016, 11:54:51 »
@Wenzel in Leichenburg ist man strikt gegen Überfremdung und Ausländerkriminalität, das ist richtig!

@Lena/Rene Dreh um die Hashat, betrogener Ururk!

Hubert

  • Pius Paul Pixner
  • *
  • Beiträge: 1.584
    • Profil anzeigen
Re: [2016] Vorstellung René
« Antwort #12 am: 01. Juli 2016, 20:10:56 »
Eine kleine Erinnerung: es gibt eine Deadline für die Aufnahme, die liegt 10 Tage vor dem DF-Dienstag (siehe: http://www.landsknechtlager.info/forum/index.php/topic,570.0.html). Das ist der 16. Juli, also noch gut zwei Wochen Zeit!