Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Did you miss your activation email?

Autor Thema: Jevgenij Sadowski  (Gelesen 3812 mal)

Seegras

  • Saltzknechte
  • *
  • Beiträge: 176
    • Profil anzeigen
Re: Miroslav "Miro" Sochor - Arbeitstitel
« Antwort #15 am: 10. August 2015, 07:21:51 »
Super Beitrag macht Spass zum lesen!

Yup. Ich frag mich grad ob wir da für die "historischen" auch irgendwie so eine Klischee-Anleitung hinbekommen, ich mein da gibts auch so bestimmte Philosophie-Linien die sich durchziehen (Exemplarisch: "Hab all mein Gelt verspilt" oder "Ich Scheiss dir in den Füdlinspalt"... )

Garfield

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 661
  • Klara Rittweger
    • Profil anzeigen
    • http://www.carusoworld.ch
Re: Miroslav "Miro" Sochor - Arbeitstitel
« Antwort #16 am: 10. August 2015, 08:51:26 »
Super Beitrag macht Spass zum lesen!

Yup. Ich frag mich grad ob wir da für die "historischen" auch irgendwie so eine Klischee-Anleitung hinbekommen, ich mein da gibts auch so bestimmte Philosophie-Linien die sich durchziehen (Exemplarisch: "Hab all mein Gelt verspilt" oder "Ich Scheiss dir in den Füdlinspalt"... )
Werd ich bei meiner Klamotte vielleicht mal noch machen, die geht ja sehr in Richtung "Memento mori". Aber vor Mitte Dezember läuft da wohl nix :(.

Seegras

  • Saltzknechte
  • *
  • Beiträge: 176
    • Profil anzeigen
Re: Miroslav "Miro" Sochor - Arbeitstitel
« Antwort #17 am: 10. August 2015, 13:09:46 »
"Memento mori"
Nachdem das die Warhammer-Schiene ist (was nicht heisst dass das nicht auch ein Teil der historischen ist), bin ich für mehr "Carpe Diem" ;).

T0bias

  • *
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Re: Miroslav "Miro" Sochor - Arbeitstitel
« Antwort #18 am: 10. August 2015, 14:11:47 »
Wow!
Ihr seid ja der Hammer. Vielen Dank für die vielen Rückmeldungen.
Ich bin ab Freitag für 2 Wochen in Schottland, direkt im Anschluß auf einem Con, dann im Stress weil Convorbereitung für das erste Oktoberwochenende und dann, ja dann kann ich mich aktiv kümmern.

Den Leitfaden habe ich ausgedruckt und digital und bin dabei, den durchzuarbeiten.
Vermutlich werde ich mir eine Skizze malen, von dem was ich im Kopf habe und die dann am Leitfaden abgleichen.
Das Konzept würde ich dann gerne der Diskussion stellen und dann wird passend gemacht, was noch nicht passt.
@Kendra
Über die Anleitung zum Frauenhemd würde ich mich echt freuen.
@Mütze
Die verlinkte Anleitung habe ich gleich mal ausgedruckt und werde die mit Wollresten testen, eine Lederversion hört sich interessant an. Evtl. die Wolle auf den Kopf und das Leder auf den Helm, mal schauen.
@Stiefel
Daß Kuhmäuler die Schuhe der Wahl sind habe ich im Leitfaden gelesen. Die Stiefel habe ich nur ins Spiel gebracht, weil ich sie schon zu Hause habe und auf den Fotos den Obristen? damit gesehen habe.
Neue Schuhe bringen mich sicher nicht um :)
@Jin
Danke für die Übersicht und den Link zu Blood on the Reik, das gehört zu den WFRP-Bänden die ich nicht habe (weil nicht Bretonia relevant)
@alles was ich vergessen/unterschlagen habe
Das ist der Hitze und meinem Alter geschuldet und nicht böse gemeint

Also noch einmal danke und ich melde mich im September/Oktober wieder.

schöne Grüße
T0bias

Jin

  • Gremium
  • *
  • Beiträge: 180
    • Profil anzeigen
Re: Miroslav "Miro" Sochor - Arbeitstitel
« Antwort #19 am: 10. August 2015, 14:35:13 »
Zitat
Vermutlich werde ich mir eine Skizze malen, von dem was ich im Kopf habe und die dann am Leitfaden abgleichen.
Das Konzept würde ich dann gerne der Diskussion stellen und dann wird passend gemacht, was noch nicht passt.
Beste Einstellung, die man haben kann.  (y)

PaulWehpunkt

  • *
  • Beiträge: 139
    • Profil anzeigen
Re: Miroslav "Miro" Sochor - Arbeitstitel
« Antwort #20 am: 10. August 2015, 21:10:24 »
Schon! Leg einfach los und hier im Forum kriegst du jede Hilfe die nötig ist.

Bei der Hirnhaube cool bleiben. Die ist ok. Rüstung würde ich erstmal leihen oder ganz weglassen. Und Maßfertigungen vom Plattner würde ich erst kaufen wenn mit das Hobby und das Lager sicher gefällt. Ist sonst viel Geld für einen Gegenstand der das ganze Jahr über Staub fängt.
Hartmut Schildwacht,
Oschenheim

T0bias

  • *
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Re: Jevgenij Sochor - Arbeitstitel
« Antwort #21 am: 12. April 2017, 20:24:09 »
Den Stand der Hexennacht abgebildet und 2 Helme mit Kettenkragen als Bilder eingebunden.
Ich bin mit beiden nicht wirklich glücklich, aber einen Helm nach Maß mag ich mir gerade nicht kaufen und Helme von der Stange sind oft schwierig...

Im Keller ist es warm genug zum Pattexen und Stoffe für Wams und Hemd sind am start.
Ich werde genötigt mir einen Rock zu nähen  (y)

Dominic

  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Re: Jevgenij Sochor - Arbeitstitel
« Antwort #22 am: 12. April 2017, 21:55:36 »
Ja du hast keine Wahl. Das Ding nähen wir! ;D

Freu mich drauf, und der mittlere Pierozek braucht auch einen  :D

Garfield

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 661
  • Klara Rittweger
    • Profil anzeigen
    • http://www.carusoworld.ch
Re: Jevgenij Sochor - Arbeitstitel
« Antwort #23 am: 13. April 2017, 09:51:01 »
Wird sicher gut werden! :)

Der Hut von der Hexennacht steht dir, sowas in der Art kannst du auch gut als Landsknecht tragen. Hoffe der Leitfaden sagt nicht was anderes, aber historisch würde es passen.

Da Hirnhauben in der Renaissance eigentlich gar nicht mehr getragen wurden, ist es auch egal, wenn diese mehrteilig sind. Helme sind teuer und ich persönlich finde Hirnhauben für Landsknechte super, weil sie zu einem einfachen Knecht passen.

T0bias

  • *
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Re: Jevgenij Sochor - Arbeitstitel
« Antwort #24 am: 22. April 2017, 18:29:29 »
Ich habe inzwischen eine Karte und könnte mit dem D3 lagern, jetzt geht es weiter ans nähen.

T0bias

  • *
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Re: Jevgenij Sochor - Arbeitstitel
« Antwort #25 am: 07. Mai 2017, 20:28:34 »
Hallo zusammen
Ich brauche Pause vom Pattex und habe mich an ein Barett gemacht. Vielleicht eine doofe Frage, aber bevor ich es versemmel....
Das Loch für den Kopf in der Anleitung der Lapping Rotte ist mit einem Durchmesser von 15 cm angegeben.
Ist das exemplarisch gemeint?
Bei einem 62er Kopfumfang mit etwas Spiel käme ich für mich auf einen Durchmesser von 20 cm.

Oder wird das Loch bewusst kleiner gemacht, da das Barett eh auf den Kopf gebunden wird?
Ich vermute letzteres, wollte zur Sicherheit aber fragen.

Hubert

  • Pius Paul Pixner
  • *
  • Beiträge: 1.523
    • Profil anzeigen
Re: Jevgenij Sochor - Arbeitstitel
« Antwort #26 am: 07. Mai 2017, 20:32:57 »
Oder wird das Loch bewusst kleiner gemacht, da das Barett eh auf den Kopf gebunden wird?
Genau das!

T0bias

  • *
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Re: Jevgenij Sochor - Arbeitstitel
« Antwort #27 am: 07. Mai 2017, 20:39:28 »
Danke!
Die Antwortgeschwindigkeit finde ich beängstigend...

T0bias

  • *
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Re: Jevgenij Sadowski
« Antwort #28 am: 21. Juni 2017, 21:59:15 »
Kaum 6 Wochen später könnte ich das Barett zusammennähen. Also Ich nenne es mal das "runde" mit dem "eckigen"...
Leider verlässt mich bei der Gelegenheit und der entsprechenden Beschreibung in der Anleitung der Lappingrotte jegliche Fantasie.

Der versteifte Filzkern steckt im Stoff (Teil II lt. Anleitung) aka "das runde"
Der gefütterte Beutel (Teil I lt. Anleitung) aka "das eckige" liegt mit der Wolle nach innen und dem Futter nach außen rum.

Und jetzt?

Nähe ich den Teil I stumpf mit der runden Öffnung auf die runde Öffnunf des Deckels und stülpe dann nach oben durch?
Schaut das was gleich?
Hilft es eine gebogene Polsternadel zu benutzen?

Kendra

  • *
  • Beiträge: 1.014
    • Profil anzeigen
    • http://www.liverollenspiel.ch
Re: Jevgenij Sadowski
« Antwort #29 am: 21. Juni 2017, 22:16:00 »
(...)

Nähe ich den Teil I stumpf mit der runden Öffnung auf die runde Öffnunf des Deckels und stülpe dann nach oben durch?
Schaut das was gleich?
Hilft es eine gebogene Polsternadel zu benutzen?

Ja. Wenn es dir unsicher scheint, stecks mal mit (mind) drei Stecknadeln fest und ziehe es dann durch die Öffnung - es wird gut kommen. DAs ist der Teil der Lappinganleitung, der es an einem Bild mangelt...
(...) Passt zur Optik besser als ein 0815 Tellerbarett.