Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Did you miss your activation email?

Autor Thema: Des Pfeifers Bedarf  (Gelesen 2425 mal)

Hubert

  • Pius Paul Pixner
  • *
  • Beiträge: 1.523
    • Profil anzeigen
Re: Des Pfeifers Bedarf
« Antwort #15 am: 15. Juni 2016, 21:27:11 »
Die Mandoline im anderen Thread hat mich daran erinnert, dass ich vor kurzem in der Hof-, Jagd- und Rüstkammer in Wien genau das gesehen und fotografiert habe, was Lyrah nachgebastelt hat. Vielleicht kannst du was damit anfangen:

Lyrah

  • Saltzknechte
  • *
  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Re: Des Pfeifers Bedarf
« Antwort #16 am: 15. Juni 2016, 21:47:57 »
Woaaah. Genial, danke Hubert!  :D  Inspiration für den nächsten Kasten (den nächsten Pfeifer? ;) )

Lyrah

  • Saltzknechte
  • *
  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Re: Des Pfeifers Bedarf
« Antwort #17 am: 24. April 2017, 10:41:49 »
Ich habe einen weiteren tollen Flötenbauer gefunden: Alan Fontana, Little Woodwinds. Hier auf facebook. Und hier der Shop auf ebay. Er baut 6-Loch "Wood Fifes" aus diversen Hölzern.

Diesen Auszug aus seinem Mail will ich keinesfalls vorenthalten  ;D
Zitat
A LARP convention sounds like great fun.  These fifes will suit your use ideally. Landschneckt - Land Snails?  It sounds like a name invented for them by the Cavalry.  And you are to use the fifes to give orders in battles, too ?  If you like, I can post photos and links on my Facebook page for Fontana Fifes and Flutes.


Ich würde das Angebot gerne annehmen und ihm ein Bild vom Feldspiel und einen Link zum Forum schicken. Die Reichweite dürfte eher gering sein, aber vielleicht stolpert doch jemand darüber, der sich als weiterer Pfeifer anheuern lässt. Einwände?

Kendra

  • *
  • Beiträge: 1.014
    • Profil anzeigen
    • http://www.liverollenspiel.ch
Re: Des Pfeifers Bedarf
« Antwort #18 am: 24. April 2017, 16:08:16 »
(...)

Ich würde das Angebot gerne annehmen und ihm ein Bild vom Feldspiel und einen Link zum Forum schicken. Die Reichweite dürfte eher gering sein, aber vielleicht stolpert doch jemand darüber, der sich als weiterer Pfeifer anheuern lässt. Einwände?

Ohne die Links angeguckt zu haben: Keine Einwände.
(...) Passt zur Optik besser als ein 0815 Tellerbarett.