Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Autor Thema: Kritik am LKL von außen  (Gelesen 12093 mal)

Adam

  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re: Kritik am LKL von außen
« Antwort #30 am: 08. August 2014, 13:15:44 »
Wie gesagt, ich bin momentan dabei, den entsprechenden Kontakt herzustellen um diesen Fauxpas zu klären. Wenn da jetzt jemand anfangen würde mit: "ABER, ihr habt das und das gemacht!" begeben wir uns glaub ich auf Kindergartenniveu. Ich übernehme das jetzt, wenn Schaden enstanden ist, wird das auch geklärt und fertig. Mir gehen diesen endlosen Diskussionen über Nichtigkeiten in Larpforen eh schon gehörig auf den Keks.

Froschfott

  • *
  • Beiträge: 72
    • Profil anzeigen
Re: Kritik am LKL von außen
« Antwort #31 am: 08. August 2014, 13:30:12 »
Da kann man doch bestimmt nächstes Jahr ne witzige Prangerstrafe machen oder so.
Vorrausgesetzt das ist ok für euch...
Der Froschfott

Kendra

  • *
  • Beiträge: 1.268
    • Profil anzeigen
    • http://www.liverollenspiel.ch
Re: Kritik am LKL von außen
« Antwort #32 am: 08. August 2014, 14:18:25 »
Zitat von: "DominikRau"
Da kann man doch bestimmt nächstes Jahr ne witzige Prangerstrafe machen oder so.
Vorrausgesetzt das ist ok für euch...

Tennenbrand will seine Leute selber strafen. Sagt er zumindest immer mal wieder... ;-)
(...) Passt zur Optik besser als ein 0815 Tellerbarett.

Vladek

  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Kritik am LKL von außen
« Antwort #33 am: 08. August 2014, 16:17:58 »
Da dieser Richter im DF-Forum klargestellt hat, dass bei dem Wort "Fotze" für ihn das Spiel aufhört, solltet ihr auch IT nicht bestraft werden... ggf. lagerintern, wenn wir darauf Bock haben. Aber wenn der ein OT-Problem damit hat, dann sollte man mit ihm diesbezüglich kein Spiel aufziehen.

Luigi

  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re: Kritik am LKL von außen
« Antwort #34 am: 08. August 2014, 16:33:59 »
Wir Diskutieren da mmn auch schon zu lange drüber.
Adam klärt das, gut ist.
Manchmal gehen Spielvorstellungen halt ausseinander. Dann ignoriert man sich einfach gegenseitig so gut es geht.

NEXT

Bernhard

  • *
  • Beiträge: 206
    • Profil anzeigen
Re: Kritik am LKL von außen
« Antwort #35 am: 09. August 2014, 11:13:17 »
Bitte lasst den Thread versanden. Jetzt unterstellt man gewissen schon beinahe OT-Diebstahl. Ich schreibe nix mehr, sonst platzt mir nicht nur die Hutschnur. Wer so sensibel ist und wegen sowas Depressionen bekommt, soll nicht ans DF fahren. Ich bekomme auch Depressionen wenn ich gewisse Klamotten angucke. Da ist der Ninja 1000 mal besser. So. Endefeuer. Sonst steig ich mit meinem Karabiner auf einen Uhrenturm.
Bernhard "Die Makrele" Makrelowic, Landsknecht des Drakenhof 3

Michael

  • *
  • Beiträge: 756
    • Profil anzeigen
Re: Kritik am LKL von außen
« Antwort #36 am: 09. August 2014, 11:22:19 »
Ich bin fast versucht mich wieder im DF-Forum anzumelden... scheint ja heiß herzugehen. :D
Palim, palim.

Jäckle Roßbach

  • *
  • Beiträge: 1.017
  • "Laberbacke"
    • Profil anzeigen
Re: Kritik am LKL von außen
« Antwort #37 am: 09. August 2014, 17:26:38 »
Einfach entspannt zurücklehnen. Die Tussi wird schon von anderen verarscht, da können wir unsere Hände in Unschuld waschen :lol:

Froschfott

  • *
  • Beiträge: 72
    • Profil anzeigen
Re: Kritik am LKL von außen
« Antwort #38 am: 09. August 2014, 18:34:15 »
HAHAHAHA, geil Jäckle.

Ich glaub "Chalk of Doom" wird mein Wort des Jahres^^



....Ach jetzt kapier ich!!!

Der Richter ist der Nappel, der den "Massen-SL-Wurzel-Zauber" Stufe 1.000.000 gewirkt hat.

Ok zur Kenntnis genommen und ignoriert.
Der Froschfott

Horst Grindelwald

  • *
  • Beiträge: 81
    • Profil anzeigen
Re: Kritik am LKL von außen
« Antwort #39 am: 09. August 2014, 20:42:40 »
Nein, dass war eben nicht der Richter. Das war jemand anderes der gezaubert hat. Der Richter stand nur daneben und hat "geschlichtet".

Jäckle Roßbach

  • *
  • Beiträge: 1.017
  • "Laberbacke"
    • Profil anzeigen
Re: Kritik am LKL von außen
« Antwort #40 am: 28. August 2014, 20:15:56 »
Wurde die Sache aus der Welt geschafft? Wie bist Du mit Zenobius verblieben, Adam?

Adam

  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re: Kritik am LKL von außen
« Antwort #41 am: 31. August 2014, 11:52:32 »
Hab ihn kontaktiert, darauf hin bekam ich von ihm eine Nachricht, dass er auf dem Weg in die USA sei und sich melden würde, wenn er zurück kommt. Bis jetzt kam noch nichts, also wird der gute noch in den USA sein oder die ganze Sache war vielleicht doch nicht so grausam. Werde aber auf jeden fall nochmal nachhaken.

Markus

  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: Kritik am LKL von außen
« Antwort #42 am: 22. September 2014, 21:47:23 »
Servus,

ich lese so selten in Foren daher erst die späte Antwort von mir:

Ich war ebenfalls dabei. Sonne ging gerade auf als wir am Richter vorbei kamen und mir einfiel das ich noch Kreide in der Tasche habe und der Richter auf der schwarzen IT Liste steht. Wegen den Falschgeldvorwürfen gegen das Morsilber von ´13 und weil er sich am selben Abend erlaubt hat den Stoffel bei der Kolonie Aktion freiszusprechen.

Kurz sollte nen reiner IT Denkzettel sein und war leider echt kein kreativer Höhenflug.

Danke das du das schon übernommen hast Adam. Sollte da jetzt irgend eine widergutmachung gefordert werden bin ich selbstverständlich dabei. Denke aber mit etwas säurehaltigem Reinigungsmittel sollte die Kreide echt kein Problem sein. Die war Samstag Vormittag schon fast weg.

Adam

  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re: Kritik am LKL von außen
« Antwort #43 am: 30. Oktober 2014, 15:31:22 »
Yeah, gestern kam auf meine mehrfache Rückfrage endlich ne Antwort:

"Hi Timo,

das können wir Dir nicht sagen, da die Palisade eingelagert ist und wir erst auf dem nächsten DF sehen werden ob und wie wir die Schmierereien abbekommen werden.

Die Hausnummer komplett abgeschliffen und neu gestrichen.

Mehr wissen wir dann erst vor Ort.

Gruß
Peter"

Werde da nächstes DF beim Aufbau aufkreuzen, den Markus wenn er mag mitnehmen, die Kreide weg wischen und gut ist ;)
Glaube nicht, das Kreide so einen erheblichen Schaden verursachen kann, sollte mit Essig so wegggehen.

Hubert

  • Pius Paul Pixner
  • *
  • Beiträge: 1.651
    • Profil anzeigen
Re: Kritik am LKL von außen
« Antwort #44 am: 30. Oktober 2014, 15:53:06 »
Hm, vertue dich nicht mit der Leichtigkeit der Aufgabe, das wird nämlich nicht so leicht rausgehen. Eine Scheuerbürste (bzw. irgendwas mit harten Borsten, für ganz tiefe/kritische Stellen eventuell sogar eine Stahlbürste) würde ich auf jeden Fall mitnehmen, falls das nicht klappt, muss abgeschliffen werden.