Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Autor Thema: [2019] Stabsitzung für vor dem DF 2019  (Gelesen 154 mal)

Garfield

  • Saltzknechte
  • *
  • Beiträge: 896
  • Klara Rittweger
    • Profil anzeigen
    • http://www.carusoworld.ch
[2019] Stabsitzung für vor dem DF 2019
« am: 04. Juni 2019, 15:43:48 »
Ich eröffne auch dieses Jahr ein Thema um für die nächste Stabs-Sitzung *vor dem DF* Themen zu sammeln.


Themen vom letzten Jahr übernommen:
  • Stabszelt von Alex kann wieder ausgeliehen werden, Problem ist nach wie vor: wer holt das Ding ab? Ideen, Vorschläge?
  • Einrichtung Stabszelt: wir haben 1 normalen Tisch, ein schmaler Tisch, 3 Bänke, 2 grosse Materialkisten (mit Raku-Boxen drin), 1 Regal.
    Wer bringt was mit, was brauchen wir? Beispiel: Beleuchtung, Geschirr für Gäste, Deko, Beleuchtung, Schreibzeug, Ausgedruckter Papierkram...
  • Wer organisiert Verpflegung der Gäste im Stabszelt? Hat die letzten Jahre der Obrist gemacht (glaubs Wein und Snacks). Braucht es das? Können wir Wasser für Gäste anbieten? Wer besorgt das, Abrechnung Kosten?
  • Wieder mit Tafeln arbeiten (1x für Knechte am Tor, 1x im Stabszelt für uns)? Tabelle drucken für die detaillierten Aufträge für den Stab, damit wir weniger leicht ausspioniert werden können (1x für Obrist, 1x für Stabszelt letztes Jahr. Braucht es mehr/weniger?).
  • Wie wo was wer organisieren wir die Vertretung von Obrist und Loco, sollten beide zeitgleich nicht im Lager sein?
  • Wer darf wann / wo / wie Verträge unterschreiben? (analog zu letztem Jahr, als Reminder)
  • IT-Ansprache vom Obrist: Ablauf Musterung und Soldauszahlung erwähnen?
  • Zeitlicher Ablauf Dienstag/Mittwoch/Samstag? (siehe unten Liste vom letzten Jahr)
  • überhaupt Musterung wie bisher? wieder 3 Schwierigkeitsgrade bei der Musterung? Isa macht Spickzettel für die Musterung (zB "was zählt alles als halbes Zeug?") und macht nochmal ein kurzes Briefing, bevor wir anfangen. @Obrist: welche Art Belobigungen zählen für zusätzlichen Sold? Vorvorletztes Jahr hat Tennenbrand Belobigungsschreiben und Zinnabzeichen verteilt für besondere Leistungen in den Vorjahren. Wir hatten nur noch diese zugelassen, da wir sonst arm geworden wären ob Behauptungen, wer was alles tolles gemacht hat.
  • wer hilft bei der Musterung mit? Vorschlag von Isa&Kendra 2017: Obrist markiert nur Präsenz; Ottmar, Grilly und Hubert treffen Entscheidungen und haben als Schreiber je jemanden der folgenden evtl. möglichen Leuten dabei: Schultheiss, beide Pfennigmeister, Einfalt, Kuhl, Kendra
  • Taschengeld Obrist? Damit die Pfennigmeister nicht irre werden, wenn dauernd Geld fehlt ;).
  • Wer vom Stab macht was wann? (wenn jemand schon Ausgang geplant hat oder so, damit nicht alle gleichzeitig weg sind)
  • Sollen wir uns einmalig zu Beginn (Dienstag?) mal treffen um Details zu besprechen? zB Material im Stabszelt, bereits bekannte Termine oä.?

Zeitlicher Ablauf:
Zitat
Dienstag:
- OT-Ansprache (letztes Jahr mit SL), dann IT-Ansprache (kann aber auch separat sein)
- Musterung freiwillig durch Isa und Tobias?
- Gunshow

Mittwoch:
10-13 Uhr: MASH / medizinische Musterung --> andere Uhrzeit sinnvoll?
~~~ Mittagessen
12 -13 Anfängerdrill (obligatorisch für Neulinge [würde ich direkt so behaupten ;) ], empfohlen für jene, die relativ neu sind oder seit längerem nicht mehr dabei waren)
14 - 14:15 Rottmeisterdrill, ggf. am Ende mit Infos zum Sold-Abholen
14:30 - 18:00 Drill für alle, anschliessend Manöver gegen/mit Kupfer
ab 18:30 Musterung mit 3-4 Reihen im Biergarten
20:30  Joch!
~~~ Abendessen
ca ab 21:20 Eröffnungsritual

Samstag:
- Sammeln der Angebote für die Endschlacht, Abstimmung
- Endschlacht
- IT-Ansprache, Knechte sind nicht mehr an Artikelbrief gebunden bzw dem Obristen verpflichtet
- Steckenkrieg (evtl. Artikelbrief nach Steckenkrieg?)