Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Autor Thema: [2019] Kriegsbuch, LKL Edition  (Gelesen 1365 mal)

Ottmar

  • *
  • Beiträge: 88
  • "die Legende"
    • Profil anzeigen
Re: [2019] Kriegsbuch, LKL Edition
« Antwort #15 am: 27. August 2018, 12:33:42 »
Hardcover +1  8)

Hubert

  • Pius Paul Pixner
  • *
  • Beiträge: 1.580
    • Profil anzeigen
Re: [2019] Kriegsbuch, LKL Edition
« Antwort #16 am: 28. August 2018, 18:47:47 »
Generell: sehr coole Idee, ich würde auch eins kaufen. Gerne mit wichtigen df Regeln drin.
Bilder: vll ein paar lkl - Fotos bearbeiten und als "Stich" mit aufnehmen?
Super finde ich auch die Idee mit der orbisten Galerie. Man lässt einfach ein paar leere Bilderrahmen für die zukünftigen.
Fotos bearbeiten wird nie so super ausschauen wie die Stiche von Amann, die im Fronsperger zu finden sind. Ich würde tatsächlich rein auf die schon vorhandenen Bilder der Vorlage setzen, außer, es findet sich jemand, der Bock auf Zeichnen hat... Das ist dann ohnehin so ein Thema für die Obristengalerie, das wäre schon schick.

Genau das - Kendra meint "alles". Vor allem, wessen Material wo eingebaut werden kann und soll. Antwort erhalten. :-)
Super!

Zwischenstand: wir haben die Erlaubnis von Sandra bzw. Wyvern. Siefke muss ich noch fragen.

Zitat
Ich werde Ämtertexte verfassen und das Rechtswesen beschreiben. Für das Rechtswesen habe ich bereits letzten Winter angefangen. Ich würde cc-veröffentlichen, sodass eine Weiterverwendung kein Problem sein sollte (Alternativ-Vorschläge?)
Klingt gut! Welche Lizenz genau müsste man sich anschaun, da gibts ja massig Möglichkeiten. Aber cc als Ausgangsidee finde ich gut.

Zitat
(Das Werk: "Krieg unter Tage" von Jacques Hammenbruch ist leider erst halbfertig.... aber das muss mal fertig werden. Das "Recht richten" meines Ritter-Projektes hatte Vorrang.  ::) )
"Krieg unter Tage" klingt richtig geil, das wäre perfekt für dieses Projekt. Bringt mich auf die Idee, selbst auch noch was Allgemeineres zu Feldschlachten zu schreiben.

Kendra

  • *
  • Beiträge: 1.208
    • Profil anzeigen
    • http://www.liverollenspiel.ch
Re: [2019] Kriegsbuch, LKL Edition
« Antwort #17 am: 28. August 2018, 21:02:25 »
Ich denke, aufskizzieren was gebraucht wird, das kriegen wir hin. Und jemanden zu finden, der es zeichnet - machbar. Ich kann aufskizzieren, aber nicht umsetzen. Ansonsten: Vorlagen nehmen, die vorhanden sind.


Hubert, du hast noch eine Woche Ferien zu gute. Guck im Jänner rein und wir schreiben das Dingens. ;-)


(...) Passt zur Optik besser als ein 0815 Tellerbarett.

Knut Stolzebeck

  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: [2019] Kriegsbuch, LKL Edition
« Antwort #18 am: 28. August 2018, 21:17:21 »
ich hätte da auch großes Interesse dran, am liebsten Hardcover

sally/siefke

  • *
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
    • http://www.dascon.info
Re: [2019] Kriegsbuch, LKL Edition
« Antwort #19 am: 29. August 2018, 21:25:35 »
Hardcover +1
Titten, Terror, Tennenbrand!

Valentin

  • *
  • Beiträge: 314
    • Profil anzeigen
Re: [2019] Kriegsbuch, LKL Edition
« Antwort #20 am: 30. August 2018, 06:52:06 »
Hardcover +1

Vallentin Aschbrenner
Mönchsgrund
"Wes Brot ich ess, des Lied ich sing - auch wenn ich selbst den Taktstock schwing!"

https://www.youtube.com/watch?v=TuBM8oJXLA4

Hubert

  • Pius Paul Pixner
  • *
  • Beiträge: 1.580
    • Profil anzeigen
Re: [2019] Kriegsbuch, LKL Edition
« Antwort #21 am: 30. August 2018, 21:12:32 »
Mittlerweile bin ich alle großen Druckereien, die eine Online Konfiguration bieten, durch. Nur eine bietet dabei Alternativen zum Bilderdruck für den Umschlag, unglücklicherweise ist das gleichzeitig auch die mit Abstand teuerste Druckerei.

Also machte ich mir Gedanken, wie man mit Hardcover und Bilderdruck umgehen könnte. Als erstes will ich euch den Umschlag der Vorlage von Fronsperger zeigen:


Das hab ich kurzerhand übernommen, die Frontseite stark aufgehellt und die erste Seite in bunt draufgelegt (alle Innenseiten wären s/w). Das Ergebnis sieht so aus: http://landsknechtlager.info/temp/Kriegsbuch/KA_Umschlag.pdf

Das ist nicht perfekt, aber ich wäre damit zufrieden. Alternativ könnte ich natürlich auch auf den Text und Bild verzichten und den originalen Umschlag komplett übernehmen. Andererseits ist es schon cool von außen zu sehen, was das für ein Buch sein soll. :D
Meinungen?

Eik

  • *
  • Beiträge: 400
    • Profil anzeigen
Re: [2019] Kriegsbuch, LKL Edition
« Antwort #22 am: 30. August 2018, 21:36:08 »
Finde den Deckel super!
Den Hintergrund würde ich allerdings etwas dunkler lassen, so das es etwas mehr Struktur gibt.
Tolles Teil!
Friedel Büchsenmacher-- Landsknecht im Drakenhof 3

Christian

  • *
  • Beiträge: 1.206
    • Profil anzeigen
Re: [2019] Kriegsbuch, LKL Edition
« Antwort #23 am: 31. August 2018, 06:42:28 »
Ich finds super!
Andreas Grimm
Oschenheim

Seegras

  • Saltzknechte
  • *
  • Beiträge: 193
    • Profil anzeigen
Re: [2019] Kriegsbuch, LKL Edition
« Antwort #24 am: 01. September 2018, 08:49:07 »
Da gibt es für unsere Zeit ja auch sehr schöne die nicht Fraktur sind (ich mag die Humane Jenson zum Beispiel sehr gerne).
Ja gerne, Titel dürfen Fraktur sein, aber den Text bitte in Antiqua. Und da gibt es einige:
- Jenson (1470)
- Aldines (Manutius/Griffo, 1499)
- Arrighi (1527)
- de Colines (1531)
- Garamond (1541)

Und die Jenson sieht halt richtig gut aus Bitte mit Ligaturen ;))

Seegras

  • Saltzknechte
  • *
  • Beiträge: 193
    • Profil anzeigen
Re: [2019] Kriegsbuch, LKL Edition
« Antwort #25 am: 01. September 2018, 08:53:28 »
A-propos Spielbuch und so. Das Spielbuch Spiel. Sollten wir glaubs auch reinbröseln.

- Wo muss das Spiel hin in Formationen und so
- Sonstige Aufgaben (Wecken, Bestrafungen, Alarmieren)
- Evtl. welche Lieder sind welche Signale. Noten?

Hubert

  • Pius Paul Pixner
  • *
  • Beiträge: 1.580
    • Profil anzeigen
Re: [2019] Kriegsbuch, LKL Edition
« Antwort #26 am: 01. September 2018, 17:48:28 »
A-propos Spielbuch und so. Das Spielbuch Spiel. Sollten wir glaubs auch reinbröseln.

- Wo muss das Spiel hin in Formationen und so
- Sonstige Aufgaben (Wecken, Bestrafungen, Alarmieren)
- Evtl. welche Lieder sind welche Signale. Noten?
Habt ihr da schon mal was zusammengeschrieben?

Runa

  • *
  • Beiträge: 33
  • Mareen
    • Profil anzeigen
Re: [2019] Kriegsbuch, LKL Edition
« Antwort #27 am: 03. September 2018, 10:21:10 »
Ich würde Mal bei unserem lokalen Buchbinder anfragen. (der Laden nebenan, den ich erwähnte, macht sowas nicht)
Das mit dem Cover habe ich allerdings nicht verstanden. Soll es ein Leineneinband sein oder Leder oder Papier oder was anderes? Mit Marmorierung, Bild, unifarben, Prägung?
(Ich würde gerne mit konkreten Fragen hingehen)

Hubert

  • Pius Paul Pixner
  • *
  • Beiträge: 1.580
    • Profil anzeigen
Re: [2019] Kriegsbuch, LKL Edition
« Antwort #28 am: 03. September 2018, 18:00:16 »
Wenn schon einen Buchbinder anfragen, dann gleich erfragen, wie viel eine Kopie des Fronsperger-Einbandes kosten würde.
Ein Foto vom Einband findest du weiter oben im Thread, die verwendeten Bezugsmaterialien scheinen mir ein gemusterter Stoff sowie Leder an Buchrücken und Ecken zu sein.

Ich ahne schon, dass das teuer wird. Ein paar einfache Alternativen noch dazu erfragen, z.B. Leder und Leinen?

WentzelSaltzkrust

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 464
  • Verplantohafen
    • Profil anzeigen
Re: [2019] Kriegsbuch, LKL Edition
« Antwort #29 am: 03. September 2018, 18:04:32 »
Ist das eigentlich wirklich der original Einband? Das wirkt für mich so wie die klassischen Faksimile-Einbände in Uni Bibliotheken.
LPK,
Schultheiß,
Mädchen für alles.