Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Autor Thema: [2018] Protokoll DF- Nachbesprechungssitzung  (Gelesen 423 mal)

WentzelSaltzkrust

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 534
  • Verplantohafen
    • Profil anzeigen
[2018] Protokoll DF- Nachbesprechungssitzung
« am: 15. August 2018, 20:25:07 »
Protokoll LKL Nachbesprechung:

Traktanden:

1.   Ablauf Aufbau: – Was können wir besser machen, wenn der Platz gleichbleibt?
-Mehr Leute am Samstag zum Auslagern.
-Aufbau hat wieder gut funktioniert ansonsten.
Aber vom Hubert: Fixes Mittagessen hat gefehlt. Bessere Kommunikation wann gibt es was.
-Ansprachen beim Essen besser koordinieren.

2.   Ablauf Abbau: -- Selbe Frage.
-Auto holen? Wenn Leute zu spät ihr Auto holen sind sie lange gebunden und können nicht beim Abbau helfen. Autos früher holen?
-Strom holen für den Abbau?

3.   Generell: Sind wir mit dem Platz zufrieden?
Generell: Ist okay. OT gut, Auslagern ist anstrengender, geht aber. IT ist es für uns suboptimal, da es die Auftragslage sehr erschwert und wir nicht Zentral sind. Hatten kaum/keine Aufträge für die untere Wiese.

4.   Generelles Infrastruktur Feedback an Wyvern: Was lief gut, was nicht?
Auf jeden Fall Nachfragen/Erwähnen: Pisspilz. Was ist da im Endeffekt gelaufen?

Wasserstelle: War das schon immer so, dass nur eine Wasserstelle für alle Lager auf der oberen Wiese war? Wasserstelle am Limbus war sehr versteckt, weshalb gefühlt die gesamte obere Wiese bei „unserer“ Wasserstelle war. Lief dieses Jahr eher suboptimal.

Lagerplatz: Kommunikation wie groß das Lager im Endeffekt ist war suboptimal. Es wurde extra noch einmal nachgefragt ob der Platz sich ändert, aber es kam ausser „Geht euch nichts an“ keine Rückmeldung.

Parksituation ist verbesserungswürdig! Grade die Öffnungszeiten der Parkplätze. Kommunikation der „Öffnungszeiten“ war sehr knapp.
SL: Bessere Kommunikation wer für uns zuständig ist. Wir brauchen keine eigene, aber eine feste Ansage: DIESE SL ist mit für euch zuständig.

Sonstiges:

- Mehr auf die Wasserstelle achten, auch wenn es nicht mehr nur unsere ist.
- Zu SL noch: Steckenkrieg SL. Brauchen wir eine? Wollen wir eine? Kriegen wir das selber im Griff?
- Nächstes Jahr früher mit Planen und Kommunizieren anfangen.
-Besser Kommunizieren dass wir eine Funke im Lager haben.
LPK,
Schultheiß,
Mädchen für alles.