Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Autor Thema: Re: [2017] Aussenwirkung - Umfrage  (Gelesen 2811 mal)

Garfield

  • Saltzknechte
  • *
  • Beiträge: 818
  • Klara Rittweger
    • Profil anzeigen
    • http://www.carusoworld.ch
Re: Re: [2017] Aussenwirkung - Umfrage
« Antwort #15 am: 28. August 2017, 21:39:56 »
Dass wir nicht ins Spiel anderer Lager eingebunden sein sollen, wundert mich auch. Das ganze Lager bietet auf einer PvP-Con Söldnerdienste an. Dazu der Steckenkrieg und die Musterung durch das Mash. Was tun denn Orks, Zwerge und Stämme? Wir sind präsent genug. Oft genug ist das LKL in einer Schlacht das Zünglein an der Waage. Gerade für die kleineren Lager im Wettstreit ist es doch super wenn sie Kampfkraft zukaufen können. Was sollen wir denn sonst machen?
Die Orks scheinen bei den Spielern beliebt zu sein und wir bei vielen offebar weniger. Da spielt es vielleicht nicht so eine grosse Rolle, was die anbieten. Ich nehme aber an, dass sie auch anderen Spielern Spiel anbieten und nicht einfach nur Leute anpöbeln und überfallen (zumindest schliesse ich das aus dem Video mit Wentzel). Die Zwerge sind kein so richtiges eigenes Lager. Die Stämme bieten einen riesigen Markt an (bin unsicher ob einmal oder jeden Tag).
Ich hatte nicht das Gefühl, dass wir dieses Jahr je das Zünglein an der Waage waren. Weder während dem Spiel noch bei der Endschlacht. Mag aber auch daran gelegen haben, dass dieses Jahr erstmals ausverkauft war und es damit nicht mehr so richtig kleine Lager gab. Dieses Jahr waren einfach alle Lager gross (zumindest war grün dieses Jahr in einem ähnlichen Bereich wie andere Lager und nicht extrem viel grösser).

Genau, was wir sonst machen sollen ist doch die Frage :).

Sollte man uns streichen, machen wir halt in Zukunft "Larp für Erwachsene".  ;)
Falls du damit das Epic Empires meinst: so einfach ist das nicht. Manche LKL-Spieler sind mit anderen Charakteren dort und wollen das auch weiterhin tun. Die Lager prügeln sich dort einfach aus Prinzip (Gewinnen-wollen scheint völlig nebensächlich zu sein), haben gleichzeitig aber weder die Notwendigkeit noch die finanziellen Mittel, Söldner anzuheuern. Ausserdem haben die Lager nur eine Grösse von 50-150 Spielern, 100 Söldner wären da einfach absurd zu viele.
Ich persönlich mag das Epic Empires übrigens nicht. Ich war nur einmal dort, aber was ich dort mitbekommen habe und seither Negatives gehört habe, ist definitiv nicht mein Verständnis von Erwachsen. Ich würde also sehr gerne auf dem Drachenfest bleiben  :).


Wer macht einen Thread im DF-Forum auf? Makrelovic oder Jäckle, die dort früher schon für das LKL geschrieben haben?
Ich würde vorschlagen, dann auf FB auf diesen Thread aufmerksam zu machen, dann sehen das mehr Leute.
Und ich mache mal einen "was können wir noch anbieten"-Thread auf.

Jari

  • *
  • Beiträge: 350
    • Profil anzeigen
Re: Re: [2017] Aussenwirkung - Umfrage
« Antwort #16 am: 29. August 2017, 10:50:59 »
Kurzer EE Einwurf: Wie Garfield schon meinte sind da viele von uns schon in Lagern unterwegs. Zudem fraglich ob sie neben dem Imperiumslager, Pilgerlager, Pulvergraben und sonstigen Söldnern in der Stadt was zulassen würden. Wäre schlussendlich eher ein kleines Söldner/LKL-camp in der Stadt.
Weiteres Problem ist, dass man aufm EE eher selten Feldschlachten hat (abgesehen von der Endschlacht). Dort gibts viele Belagerungen, die sehr asynchron laufen weil es tolle Festungsanlagen gibt. Das Gelände ist hügelig und teilweise eng. Vor allem bei der Endschlacht. Unsere typischen Manöver und Bewegungen können wir da kaum einsetzen.

Grilly

  • *
  • Beiträge: 319
  • MindestanforderungsKnecht
    • Profil anzeigen
Re: Re: [2017] Aussenwirkung - Umfrage
« Antwort #17 am: 29. August 2017, 10:52:58 »
Und ob das EE eine weitere "Eisenhut und Piken-Fraktion" braucht.

Aber einen gewissen Reiz hätte es.

Jäckle Roßbach

  • *
  • Beiträge: 1.017
  • "Laberbacke"
    • Profil anzeigen
Re: Re: [2017] Aussenwirkung - Umfrage
« Antwort #18 am: 29. August 2017, 11:07:12 »

Wer macht einen Thread im DF-Forum auf? Makrelovic oder Jäckle, die dort früher schon für das LKL geschrieben haben?
Ich würde vorschlagen, dann auf FB auf diesen Thread aufmerksam zu machen, dann sehen das mehr Leute.
Und ich mache mal einen "was können wir noch anbieten"-Thread auf.

Bin raus, Zuviel Beruf und Scheiß um die Ohren, mindestens bis Weihnachten.

Tristan H.

  • *
  • Beiträge: 30
  • Wilhelm T. Hardtschlag-kislevitischer Prinz in spe
    • Profil anzeigen
Re: Re: [2017] Aussenwirkung - Umfrage
« Antwort #19 am: 30. August 2017, 03:16:42 »
Mal mein kurzes Feedback, insbesondere zu der Vergewaltigungsnummer.
Ich habe die Aktion z.T. mitbekommen und war auch kurz nachdem/während (niemand weiß genau wann es angefangen hat, so mein Eindruck) es passiert sein soll mit besagten Opfern im IT Gespräch. Und das was dadraus gesponnen wurde hatte nun mal wirklich nichts mit den harten Anschuldigungen zu tun, die uns am Ende vorgeworfen wurden.

Da wurde ein Schutzbrief angeboten und auf die Frage der nicht zahlungswilligen Person "Was kann denn schon passieren?" eine spielkonforme Antwort erteilt. Und die war nicht (!): "Wir vergewaltigen dich". Wie gesagt ich kann nur für die Zeit sprechen, die ich mit anwesend war. Wenn davor Worte gefallen sind bin ich raus.
Als Randnotiz für die die es noch nicht wissen: Es gab dieses Jahr auf dem DF auch in anderen Lagern schwere Anschuldigungen. Das weiß ich explizit von Freunden aus dem Grünen, die die Sache miterleben durften. Da wurde eine ganze Gruppe (30 Mann) mit Security des Geländes verwiesen. Aufhänger war eine Berührung, die dann als Vergewaltigung ausgelegt wurde.

Ich will nicht verneinen, dass es vorgekommen ist in der Vergangenheit, jedoch war dieses Jahr durch Wetter, Anzahl an Teilnehmern oder was auch immer eine Sensibilität für sowas wie noch nie zuvor zu spüren. Allein wenn man sich die Fakten anschaut muss ja jeder Außenstehende meinen wir beherbergen lauter Verbrecher.

Als ich mich selbst mit den Anschuldigungen konfrontiert sah, die mir in meinem ganzen Leben zuvor noch nie unterstellt worden waren, dachte ich mir eigentlich nur eins: Was ist denn jetzt kaputt?! Hat bei mir dazu geführt, dass ich mein Spiel nicht ohne Angst haben zu müssen weiter betreiben konnte.
Vielleicht sollte man den Mädels auch mal klar machen, dass ein solcher Vorwurf eine ernst zunehmende Sache ist und als Straftat mit Freiheitsentzug endet. Anschuldigungen sind leicht und schnell gesprochen. An unsere Orga hier nochmal ein großes Lob. Ich habs nur teils mitbekommen, aber das was ich mitbekommen hab war elegant gelöst.
Meine Lehre aus den Vorkommnissen: Nächstes mal am besten direkt eine Anzeige einfordern, mal schauen welches Gericht die durchlässt.
Im Schillerpitz werden selbst Kislevitinnen zu Schönheiten ;D

marius_michael

  • *
  • Beiträge: 163
  • Richtknecht
    • Profil anzeigen
Re: Re: [2017] Aussenwirkung - Umfrage
« Antwort #20 am: 31. August 2017, 09:41:55 »
Bei der Sensibilität gebe ich dem Tristan auf jeden fall recht. Ich glaube wir sollten per Pöbeldrill versuchen vielen Problemen die in diese Richtung gehen ein wenig entgegen zu wirken. Es sollte auch darauf geachtet werden das Leute vorsichtig angepöbelt werden um zu sehen hat er Interesse an dem Spiel oder gehe ich weiter. Gerade bei Leuten die wie Anfänger aussehen. Evtl. auch bei Frauen ein wenig vorsichtiger sein, gerade bei Sachen wie Schuldscheine verkaufen oder generell sich IT Konsequenzen verkneifen außer "kenn ich kann man mit Ihr machen." Bei Orks denke ich kann man das grundsätzlich fortsetzen :-) Ich denke das sollte bei unserer LKL Ansprache gemacht werden, wie auch Avataren generell Respekt zu zeigen. Zudem können wir im Problemfall bei der SL darauf verweisen das wir unsere Leute vorab geschult haben :-D

Mit dem Punkt LKL auf einer anderen Veranstaltung würde ich außen vor lassen. Denn wir wissen dieses Jahr waren Wetterbedingt viele schon vor angepisst SL/SC und ich denke nicht das wir ein Lager sind die auf Messers schneide stehen oder weiß jemand von Wyvern mehr? Ich denke wir sollten uns auch einfach über Thread erst mal Input holen und dann weiter über unser angebliches aussterben auf dem DF weiter reden.

Gruß   
Seifen Kalle, schmierig und fein muss die Bier- und Weinseife sein. Seifenhaus Barthel

Eik

  • *
  • Beiträge: 400
    • Profil anzeigen
Re: Re: [2017] Aussenwirkung - Umfrage
« Antwort #21 am: 01. September 2017, 00:10:12 »
Warte...
Die Vergewaltigungsanschuldigung entstand aus einer der Schuldschein Spielangebote?
Ich Fass es nicht....
Menschen sind solche kackspasten...
Lustig das die einzige positiv benannte Spielsituation im DF Review Tread die explizit das LKL betrifft genau eine solche Schuldschein Spielaktion war.  :o
Friedel Büchsenmacher-- Landsknecht im Drakenhof 3

Bernhard

  • *
  • Beiträge: 206
    • Profil anzeigen
Re: Re: [2017] Aussenwirkung - Umfrage
« Antwort #22 am: 04. September 2017, 11:27:40 »

Wer macht einen Thread im DF-Forum auf? Makrelovic oder Jäckle, die dort früher schon für das LKL geschrieben haben?
Ich würde vorschlagen, dann auf FB auf diesen Thread aufmerksam zu machen, dann sehen das mehr Leute.
Und ich mache mal einen "was können wir noch anbieten"-Thread auf.

Bin raus, Zuviel Beruf und Scheiß um die Ohren, mindestens bis Weihnachten.

Kann ich machen... Was genau soll drin stehen?
Bernhard "Die Makrele" Makrelowic, Landsknecht des Drakenhof 3

WentzelSaltzkrust

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 464
  • Verplantohafen
    • Profil anzeigen
Re: Re: [2017] Aussenwirkung - Umfrage
« Antwort #23 am: 04. September 2017, 12:03:58 »
Wenn wir dieses Jahr noch einen haben wollen, würde ich den aber eher generell halten und nicht rein auf dieses Jahr bezogen. Also ähnlich wie unseren Internen Feedbackbogen, nur generalisiert. Eben geleitete Kritik. Den LEuten ein paar Punkte geben zu denen sie etwas schreiben können.

"Liebes DF Forum, das Landsknechtlager würde gerne wissen, was ihr über uns denkt. Anhand einiger Punkte bitten wir euch um Feedback und eure Meinung zu unserem Lager: [Oder so ähnlich, ist jetzt ein Platzhalteranfang]

- Das Lager an sich, Bauten und Optik der Gruppen bzw. der Spieler.

 - Kampf/Kampfformationen. Effektivität und Ausspielverhalten. Zu Effektiv? Zu schnell am Boden?

 - Erreichbarkeit/Nutzen des Lagers IT für andere Lager.

 - Transparenz des Lagernutzens. Weiß ich wofür man das Landsknechtlager überhaupt buchen kann?

 - IT Kosten. Sind sie transparent? Zu günstig/Zu teuer?

 - Schlagbaumspiel. Sind wir offen genug/zu offen für andere Lager? Zu viel/zu wenig/zu unangebrachtes gepöbel?

 - Unser Spielstil. Zu Agressiv/Zu beleidigend? Nicht Aggressiv/beleidigend genug?

 - Der Steckenkrieg. Lustiges Sportschauspiel oder eher nervig? Vorausschreitungen zu dominant ausserhalb des Lagers?

 - Spielangebote des Lagers ausserhalb vom Kampf. Genug da? Zu wenig? Zu einseitig?



Sonst noch jemand Ideen für die Punkte?
LPK,
Schultheiß,
Mädchen für alles.

Kendra

  • *
  • Beiträge: 1.208
    • Profil anzeigen
    • http://www.liverollenspiel.ch
Re: Re: [2017] Aussenwirkung - Umfrage
« Antwort #24 am: 04. September 2017, 12:36:32 »
Würdest du es für dieses Jahr noch durchziehen?
(...) Passt zur Optik besser als ein 0815 Tellerbarett.

WentzelSaltzkrust

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 464
  • Verplantohafen
    • Profil anzeigen
Re: Re: [2017] Aussenwirkung - Umfrage
« Antwort #25 am: 04. September 2017, 12:46:51 »
Ich weiß leider nicht wirklich, wie aktiv das DF Forum ist. Aber wenn man die Umfrage generell stellt und eben nicht Jahresabhängig macht, kann man die ja immer stellen.
LPK,
Schultheiß,
Mädchen für alles.

T0bias

  • *
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
Re: Re: [2017] Aussenwirkung - Umfrage
« Antwort #26 am: 04. September 2017, 18:44:24 »
Wenn wir ein ergebnis wollen, um evtl 2018 darauf zu reagieren, macht es doch Sinn, oder?
Ich wäre dafür.

marius_michael

  • *
  • Beiträge: 163
  • Richtknecht
    • Profil anzeigen
Re: Re: [2017] Aussenwirkung - Umfrage
« Antwort #27 am: 05. September 2017, 16:09:03 »
Wäre für mich am schlüssigsten  :)
Seifen Kalle, schmierig und fein muss die Bier- und Weinseife sein. Seifenhaus Barthel

Lyrah

  • Saltzknechte
  • *
  • Beiträge: 114
    • Profil anzeigen
Re: Re: [2017] Aussenwirkung - Umfrage
« Antwort #28 am: 05. September 2017, 17:57:14 »
Eine gute Idee mit dem offenen Thread und Fragebogen im DF-Forum, da stehe ich auch dahinter. Am besten jetzt posten, denn selbst wenn dieses Jahr nicht mehr viele Rückmeldungen kommen, so wird der Thread im Anlauf zum nächsten DF gesehen (Memo: dann nochmals pushen falls nötig) und schon nur die offene Kontaktsuche zu den anderen Gruppen ist ein gutes Signal vom LKL für mehr Zusammenspiel.  (y)

Über einzelne Fälle und ihren Anteil an unserer gesamten Aussenwirkung will ich nicht spekulieren, ob wir auf demselben Kurs sind wie das besagte Söldnerlager kann ich nicht beurteilen, aber klar ist dass ein deutliches Unbehagen da ist mit dem unnahbaren und pöbelnden Knechtespiel, und dass Gegenaspekte zu kurz kommen. Auch mir geht das so. Ganz toll finde ich die Inputs und die Vorschläge hier im Thread u.a. von Wenzel, Garfield und Hubert.

Musik ist auch ein toller Magnet und sollte als solcher von uns eingesetzt werden. Ich erinnere mich wie am Mittwochabend drei Gäste von rund 15 Knechten mit stolzem Gesang regelrecht an die Biergartenbank gefesselt wurden, und sie wollten stundenlang nicht mehr gehen. Der Wettbewerb vom Feldspil hat Spass gemacht, war dank Aushängen in der Stadt ein Spielangebot an alle, und half wie bei Marius der Seifenverkauf auch gegen Langeweile zwischen den Einsätzen. Ich werde nächstes Jahr wohl damit anfangen, Pfeiferstunden zu geben. Ein Hellebardendrill für die Stadtwache, Ignatz als Frontreporter, finde ich alles sehr cool und lässt uns nach aussen vielfältiger erscheinen. Vielleicht würden auch Truppen aus anderen Lagern gerne gegen uns Manöver laufen? Das könnte man auch verkaufen - im Stil von "Schickt eure grünen Jungs zu uns und wir trainieren sie".  ;)
« Letzte Änderung: 05. September 2017, 18:15:13 von Lyrah »

Fiete (Lupus)

  • *
  • Beiträge: 78
    • Profil anzeigen
Re: Re: [2017] Aussenwirkung - Umfrage
« Antwort #29 am: 06. September 2017, 09:34:35 »
Ich und Josse haben dieses Jahr Plakate in der Stadt und an jedem Lagertor aufhängen lassen, mit denen hetze gegen Hochländer (bzw. grün und rot gekleidete Knechte) gemacht wurde. Daraufhin waren unsere hochländischen Knechte gezwungen das Lager zu verlassen, um in der Stadt nach den Schuldigen zu suchen. Auch andere Spieler sind gut darauf eingegangen, so dass den Hochländern in der Stadt hinterher gepöbelt wurde und sogar Leute vor unserem Lager standen und nach den bösen rotgrünen Knechten gefragt haben.
Wir hatten unseren Spaß und ich hoffe die geschädigten auch...
So eine Aktion, die nach Außen gerichtet ist werden wir im nächsten Jahr bestimmt wieder machen.