Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Autor Thema: [2018] Stabszelt  (Gelesen 2408 mal)

Schwannek

  • Gremium
  • *
  • Beiträge: 153
    • Profil anzeigen
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #15 am: 08. Juni 2018, 08:58:44 »
@Kendra das ist eine gute Idee. Da verweise ich nochmal auf die "OHL-Standartbauten". Die Frage ist, ob wir soetwas Budget haben.

sally/siefke

  • *
  • Beiträge: 191
  • ex-Obrist
    • Profil anzeigen
    • http://www.dascon.info
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #16 am: 08. Juni 2018, 09:36:49 »
Könnte man das Stabszelt nicht so bauen wie die "Häuser" in der Stadt?
Ich meine die Holzrahmen mit Sonnensegel oben und Stoff an den Wänden.

Gute Idee?
Doofe Idee?
Kein Budget?
Titten, Terror, Tennenbrand!

Garfield

  • Saltzknechte
  • *
  • Beiträge: 825
  • Klara Rittweger
    • Profil anzeigen
    • http://www.carusoworld.ch
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #17 am: 08. Juni 2018, 13:25:34 »
Könnte man das Stabszelt nicht so bauen wie die "Häuser" in der Stadt?
Ich meine die Holzrahmen mit Sonnensegel oben und Stoff an den Wänden.

Gute Idee?
Doofe Idee?
Kein Budget?
Wäre wohl etwas in der Art wie Kendra es meinte. Fände ich eine super Idee, dann hätten wir das Problem für Folgejahre auch gleich gelöst.
Und Budget sollte es wohl haben, da es sonst noch keine grösseren Projekte gibt.

Was sagen die LBKs dazu?

Kendra

  • *
  • Beiträge: 1.212
    • Profil anzeigen
    • http://www.liverollenspiel.ch
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #18 am: 09. Juni 2018, 23:39:19 »
Ein erster Überschlag der Laufmeter Holz & Laufmeter Stoff ergab fast vierstellige Zahlen. Aber ich kenne die diesjährigen Kauf- / Lieferkonditionen nicht (und finde die alte Bracht-Liste auch nicht auf die Schnelle).  :)
(...) Passt zur Optik besser als ein 0815 Tellerbarett.

Schwannek

  • Gremium
  • *
  • Beiträge: 153
    • Profil anzeigen
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #19 am: 10. Juni 2018, 00:13:14 »
 :o mit was hast du da gerechnet?

Kendra

  • *
  • Beiträge: 1.212
    • Profil anzeigen
    • http://www.liverollenspiel.ch
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #20 am: 10. Juni 2018, 09:50:27 »
10 x 10 - Balken und 300g--Zeltstoff. Sind aber eher Baumarktpreise, hab auf die schnelle nur Obi angenommen, mit ~10€/Laufmeter Balken und den Diessenhofer Stoffhändler mit 20 Franken / Laufmeter Segeltuch.  ;D
(...) Passt zur Optik besser als ein 0815 Tellerbarett.

sally/siefke

  • *
  • Beiträge: 191
  • ex-Obrist
    • Profil anzeigen
    • http://www.dascon.info
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #21 am: 11. Juni 2018, 16:43:55 »
10 x 10 - Balken und 300g--Zeltstoff. Sind aber eher Baumarktpreise, hab auf die schnelle nur Obi angenommen, mit ~10€/Laufmeter Balken und den Diessenhofer Stoffhändler mit 20 Franken / Laufmeter Segeltuch.  ;D
10X10er Balken? Ist das nicht etwas zu viel Ewigkeit?
Reichen 5er oder 6er nicht auch?
Titten, Terror, Tennenbrand!

Kendra

  • *
  • Beiträge: 1.212
    • Profil anzeigen
    • http://www.liverollenspiel.ch
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #22 am: 11. Juni 2018, 16:54:52 »
10 x 10 - Balken und 300g--Zeltstoff. Sind aber eher Baumarktpreise, hab auf die schnelle nur Obi angenommen, mit ~10€/Laufmeter Balken und den Diessenhofer Stoffhändler mit 20 Franken / Laufmeter Segeltuch.  ;D
10X10er Balken? Ist das nicht etwas zu viel Ewigkeit?
Reichen 5er oder 6er nicht auch?

Wer weiss, vielleicht tun sie es...?
(...) Passt zur Optik besser als ein 0815 Tellerbarett.

Grilly

  • *
  • Beiträge: 322
  • MindestanforderungsKnecht
    • Profil anzeigen
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #23 am: 12. Juni 2018, 06:58:54 »
6 er sollten reichen wenn sie richtig verstrebt sind.

Was mich zu einem wesentlichen Punkt bringt:  Wie bauen wir das Teil, das wir es auch wieder langfristig auf und abbauen können? Winkel + Schlossschrauben?

WentzelSaltzkrust

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 465
  • Verplantohafen
    • Profil anzeigen
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #24 am: 12. Juni 2018, 08:31:20 »
Marvin und ich treffen uns heute Abend eh um die Holzbestellung vorzubereiten und generell noch mal alle Bauten zu planen. Wir lassen uns dass dann mal durch den Kopf gehen.
LPK,
Schultheiß,
Mädchen für alles.

WentzelSaltzkrust

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 465
  • Verplantohafen
    • Profil anzeigen
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #25 am: 12. Juni 2018, 17:17:57 »
Wir sind jetzt am überlegen ob das machbar ist. Das Problem ist, dass wir gestern erfahren haben dass die Holzbestellung bis MORGEN fertig sein muss. Die Planung müsste also wenn dann sehr spontan von statten gehen.

Die Fragen die sich uns stellen:

Lohnt der Aufwand? Das "Haus" würde ja mindestens 2, wenn nicht sogar mehr Leute+ Werkzeug durchgängig binden am Aufbau.

Soll das Sappeursübungsanlage integriert werden oder nicht? Wenn nicht: Gleiche Maße? Also ~4x4?

Und dann natürlich die Frage die Grilly in den Raum gestellt hat: Wie bauen wir das ganze sinnvoll dass es gut abbaubar ist und eingelagert werden kann.

Holz können wir aber natürlich auch abseits der Holzbestellung dafür besorgen, wäre dann aber natürlich vom Aufwand extrem.

Wie regeln wir das am besten?
Alternativpläne?
« Letzte Änderung: 12. Juni 2018, 17:32:19 von WentzelSaltzkrust »
LPK,
Schultheiß,
Mädchen für alles.

Fiete (Lupus)

  • *
  • Beiträge: 78
    • Profil anzeigen
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #26 am: 13. Juni 2018, 05:49:58 »
Wenn Kendra recht hat und das ganze im vierstelligen Bereich liegt, kann man da nicht auch gleich ein Zelt kaufen?

Garfield

  • Saltzknechte
  • *
  • Beiträge: 825
  • Klara Rittweger
    • Profil anzeigen
    • http://www.carusoworld.ch
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #27 am: 13. Juni 2018, 17:13:46 »
Wenn Kendra recht hat und das ganze im vierstelligen Bereich liegt, kann man da nicht auch gleich ein Zelt kaufen?
Weil es eigentlich eher dumm ist, ein Zelt auf ein Sappeursübungsanlage zu stellen :D. Das Zirkus-Zelt hat das gut gezeigt mit der absurden Abspannung.
Ausserdem sind wir dann gleich weit wie jetzt mit Alex' Zelt: wem gehörts? Wo ist es gelagert (die Scheune ist feucht, da will man möglichst keinen Stoff einlagern) ? Wer bringt es im nächsten Jahr mit? Hat es auch so lange Stangen wie Alex' Zelt? Abspannung?



Also, ein paar Ideen, auch wenn das jetzt wohl zu spät ist, wenn die Holz-Bestellung heute raus muss.
- nur Sappeursübungsanlage, ohne was drüber, vielleicht mit einem Tisch und zwei Bänken, wo der Obrist Gäste empfangen kann. Idealerweise noch mit einem Sonnensegel, gegen Sonne, aber nicht gegen Regen mit Wind. Papierkram wird jeweils in eine der wasserfesten Kisten verräumt. Sieht halt nicht so cool aus wie bisher, kostet aber fast nichts an Material und Aufwand zusätzlich, sofern jemand ein Sonnensegel mitbringen kann.
- Schillerpitz zwischennutzen. Bedingt, dass ein paar Knechte da jeweils am Morgen sauber machen und das Material vom Stab müsste abends woanders gelagert werden. Sappeursübungsanlage nicht nötig.
- Biergarten zwischennutzen. Nach aktuellem Stand ebenfalls nur vor Sonne geschützt und nicht vor Regen und Wind. Sappeursübungsanlage nicht nötig.
- Stabs-Haus bauen, mit Option, dass es aufs Podêst passt. Sappeursübungsanlage nur aufbauen, wenn die Sappeure es benötigen.

Gedanken zu Stabs-Haus:
- Das Sappeursübungsanlage zu integrieren macht vermutlich die Planung komplizierter, da wir dann die Grundfläche definiert haben und man auf sowas wie Statik vom Sappeursübungsanlage selbst achten muss. Wenn wir das Sappeursübungsanlage weglassen, muss es nicht getragen und aufgebaut werden  8) (das spart auch Leute beim Aufbau)
- Idealerweise hat das Stabs-Haus am Ende ein Wasserdichtes Dach und Seitenwände gegen Regen mit Wind. Das wird vermutlich schwierig und teuer. Das Dach könnte vielleicht mit einem Sonnensegel improvisiert werden, wenn jemand eines mitbringen kann.
- Vielleicht kann dieses Jahr jemand die Pläne dafür machen und wir gehen gar nicht davon aus, dass wir das Ding dieses Jahr fertig kriegen? Sondern bereiten so viel vor wie möglich? Andererseits haben wir dieses Jahr ja glaubs keine riesigen Projekte, sollte es dann nicht genug Leute beim Aufbau haben, die sowas bauen können?
- Allenfalls gar nicht bauen und eine der obigen Varianten wählen. Wenn wir dieses Jahr nur ~50 Leute sind, sind es nächstes Jahr vielleicht noch weniger und dann lohnt sich das wohl nicht?

WentzelSaltzkrust

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 465
  • Verplantohafen
    • Profil anzeigen
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #28 am: 25. Juni 2018, 18:18:44 »
Dank dem glorreichen D3 wird Alex' Stabszelt eventuell auf den Quast kommen! Die Suche nach dem Stabszelt ist aber noch nicht beendet!
« Letzte Änderung: 26. Juni 2018, 09:06:00 von WentzelSaltzkrust »
LPK,
Schultheiß,
Mädchen für alles.

Eik

  • *
  • Beiträge: 400
    • Profil anzeigen
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #29 am: 25. Juni 2018, 18:23:46 »
Ich will ja nicht der Miesepeter sein... aber von wem hast du die Info?  :jaeckle:
Friedel Büchsenmacher-- Landsknecht im Drakenhof 3