Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Autor Thema: [2018] Stabszelt  (Gelesen 2005 mal)

Ottmar

  • *
  • Beiträge: 86
  • "die Legende"
    • Profil anzeigen
[2018] Stabszelt
« am: 27. April 2018, 13:56:32 »
Ne Frage,
Haben wir irgendwas wie ein Stabszelt für das Sappeursübungsanlage? Das Letztjährige war von Alex und das davor.... k. A.
« Letzte Änderung: 23. Mai 2018, 20:12:03 von WentzelSaltzkrust »

Garfield

  • Saltzknechte
  • *
  • Beiträge: 815
  • Klara Rittweger
    • Profil anzeigen
    • http://www.carusoworld.ch
Re: Re: [2018] Neuer Chef, neues Haus
« Antwort #1 am: 29. April 2018, 12:16:17 »
Wollte die Frage noch vermeiden :D.

Ding ist: das Sappeursübungsanlage wurde eigentlich für Alex' Zelt gebaut. 2016 hatten wir ein rundes Ritterzelt oä drauf, was deutlich weniger nutzbaren Platz hatte als ein passendes viereckiges Zelt.

Frage an Alex: könnten wir dein Zelt wieder ausleihen? Ich meine, das Zelt vom Pitz ist auch bei dir gelagert und es würde eh jemand vorbei fahren?
Wenn ja, dann Frage an die Drakenhofer: kann jemand Alex' Zelt transportieren?

Eik

  • *
  • Beiträge: 400
    • Profil anzeigen
Re: Re: [2018] Neuer Chef, neues Haus
« Antwort #2 am: 29. April 2018, 17:54:19 »
Hi,
Ich antworte mal ;)
Das Pitzzelt ist bei mir gelagert und wird von mir transportiert. Alex Zelt war schon mal Thema als er nicht kommen konnte. Das Problem sind die Dachstangen die keiner von uns in sein Auto bekommt (3 oder 4 Meter lang). Die Idee fürs Lager ein passendes Zelt anzuschaffen ist damals im Sande verlaufen.
Wenn sich niemand findet der das Zelt bei Alex abholt wird es nicht auf dem Platz ankommen. Ich habe leider keinen Platz und eben sowieso keine Transportmöglichkeit, weil ich keinen Anhänger habe.
Grüße
Flo
Friedel Büchsenmacher-- Landsknecht im Drakenhof 3

Garfield

  • Saltzknechte
  • *
  • Beiträge: 815
  • Klara Rittweger
    • Profil anzeigen
    • http://www.carusoworld.ch
Re: [2018] Neuer Chef, neues Haus
« Antwort #3 am: 29. April 2018, 21:29:22 »
Flo: danke für die rasche Antwort.


An alle anderen: sonst jemand?

2016 hatten wir ein Zelt, das Hubert organisiert hatte. Das war aber bunt, wodurch es auch tagsüber relativ düster im Zelt war. Weiss wäre also schon toll. Und idealerweise viereckig anstatt rund, denn ein rundes Zelt bedeutet üblicherweise eine Mittelstange, was die Einrichtung ziemlich kompliziert macht und wir würden sehr viel Platz vom Sappeursübungsanlage verlieren.

Yaslaw

  • Saltzknechte
  • *
  • Beiträge: 45
    • Profil anzeigen
    • http://yaslaw.info
Re: [2018] Neuer Chef, neues Haus
« Antwort #4 am: 03. Mai 2018, 08:50:42 »
Wo wohnt den Alex?

Schwannek

  • Gremium
  • *
  • Beiträge: 147
    • Profil anzeigen
Re: [2018] Neuer Chef, neues Haus
« Antwort #5 am: 03. Mai 2018, 16:53:15 »
Nördlich von Neuwied/Koblenz

WentzelSaltzkrust

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 460
  • Verplantohafen
    • Profil anzeigen
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #6 am: 23. Mai 2018, 20:20:53 »
Ich pushe diesen Thread nochmal.

Hat irgendwer ein passendes Zelt. Sollte 4x4 sein und möglichst keine Mittelstange haben.
Oder gibt es jemanden der Alex Zelt aufs DF und wieder zu ihm transportieren könnte?
LPK,
Schultheiß,
Mädchen für alles.

Kendra

  • *
  • Beiträge: 1.208
    • Profil anzeigen
    • http://www.liverollenspiel.ch
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #7 am: 23. Mai 2018, 20:45:36 »
4.5 x 4.5 müsste das Sappeursübungsanlage auch vertragen.
(...) Passt zur Optik besser als ein 0815 Tellerbarett.

Kendra

  • *
  • Beiträge: 1.208
    • Profil anzeigen
    • http://www.liverollenspiel.ch
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #8 am: 04. Juni 2018, 09:11:48 »
Nach kurzem Check meiner Zelte - Garfield und ich haben nichts passendes.  :(
(...) Passt zur Optik besser als ein 0815 Tellerbarett.

Ottmar

  • *
  • Beiträge: 86
  • "die Legende"
    • Profil anzeigen
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #9 am: 06. Juni 2018, 16:34:50 »
Pusch!
Das Problem ist weiterhin offen...

Ab wann müssen wir uns Gedanken um einen Plan B machen?

Valentin

  • *
  • Beiträge: 314
    • Profil anzeigen
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #10 am: 06. Juni 2018, 18:43:57 »
Gab es nicht am Anfang eine Sonnensegellösung?
Ist sicher nur Plan B, aber es wäre ein Plan.

Vallentin Aschbrenner
Mönchsgrund
"Wes Brot ich ess, des Lied ich sing - auch wenn ich selbst den Taktstock schwing!"

https://www.youtube.com/watch?v=TuBM8oJXLA4

Garfield

  • Saltzknechte
  • *
  • Beiträge: 815
  • Klara Rittweger
    • Profil anzeigen
    • http://www.carusoworld.ch
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #11 am: 07. Juni 2018, 06:55:00 »
Ich kenne mich damit nicht wirklich aus, aber würde ein Sonnensegel statt Zelt nicht bedeuten, dass es bei Wind dann auf unseren Papierkram regnet?

Schwannek

  • Gremium
  • *
  • Beiträge: 147
    • Profil anzeigen
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #12 am: 07. Juni 2018, 07:45:07 »
Das könnte passieren, ja. Kommt aber auch darauf an, wie groß das Segel ist.  Wenn es groß genug ist könnte man es auch so bauen, dass zumindest einige Wände da wären, ist dann aber deutlich komplizierter als ein fertiges Zelt aufzubauen.

Grilly

  • *
  • Beiträge: 319
  • MindestanforderungsKnecht
    • Profil anzeigen
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #13 am: 07. Juni 2018, 08:18:20 »
Das hat dann ordentlich was mit Holz und oder Seilen zu tun....  ist aber machbar

Kendra

  • *
  • Beiträge: 1.208
    • Profil anzeigen
    • http://www.liverollenspiel.ch
Re: [2018] Stabszelt
« Antwort #14 am: 07. Juni 2018, 14:33:30 »
Das hat dann ordentlich was mit Holz und oder Seilen zu tun....  ist aber machbar

Das könnte passieren, ja. Kommt aber auch darauf an, wie groß das Segel ist.  Wenn es groß genug ist könnte man es auch so bauen, dass zumindest einige Wände da wären, ist dann aber deutlich komplizierter als ein fertiges Zelt aufzubauen.

Ich kenne mich damit nicht wirklich aus, aber würde ein Sonnensegel statt Zelt nicht bedeuten, dass es bei Wind dann auf unseren Papierkram regnet?

Ein Fachwerkbäutchen ohne Gefache, sondern mit einem innliegenden Segeltuch und mit einem Segeltuchdach?  8)

(Ich mache mein Sonnensegel ungerne zu einem Windsegel, das halten die Laschen vermutlich nicht aus.) Und wirklich regenfest sind wir erst ab drei Wänden.
(...) Passt zur Optik besser als ein 0815 Tellerbarett.