Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Autor Thema: [2018] LKL-Lagerfest oder Aldradach Gunshow  (Gelesen 4527 mal)

Schwannek

  • *
  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
[2018] LKL-Lagerfest oder Aldradach Gunshow
« am: 15. Februar 2018, 10:14:58 »
So um das Thema mal voran zu bringen.

Als Ergebnis des letzten Jahres haben wir uns vorgenommen mit dem Lager insgesamt wieder präsenter auf dem Drachenfest zu werden.Zwei Ideen die dabei Aufkamen war es zum einen die Verlesung des Artikelbriefes und das Lagerfest besser auf zu bauen. Ich denke dass man beide Ideen wunderbar Kombinieren kann. Also Dienstag Abend wird der Artikelbrief verlesen und die Knechte rücken durch das Joch ins Lager ein, anschließend feiern wir uns mit unseren Gästen und präsentieren dabei das Lager.
Das ganze braucht aber, damit es den gewünschten Effekt hat einiges an Planung und zumindest gewisse Eckpunkte in denen den Akteuren klar sein muss um was es geht. (Wenn eine Diskussion über Railroading geführt werden muss dann bitte an anderer Stelle).

Was wir dazu brauchen:

1. Ein Plan, was wir genau Präsentieren wollen.


-Militärischer Teil stelle ich mir ein bisschen wie eine Waffenmesse vor. In der einen Ecke steht der Feldweibel mit einigen Knechten die jedem interessierten (bzw. dem Obristen und den VIP's) erklären warum der Landsknecht 3000 mit Integrierter Hellebarde "Bauerntod" und Integriertem Helm "Kopfnussv7" ihrem Soldat/Krieger/Bauer/Held mit einem Spitzen Stock einfach überlegen ist.
In der nächsten Ecke steht der Feldzeugmeister neben dem Sappeurskarren und klärt über "alternative Belagerungskriegsführung" auf.
Während irgendwo anders der Hauptmann interessierten Zuhörern klar macht, dass Landsknechte weniger Effektive Pfeilfänger sondern ein Schlagkräftiger Haufen sind, der als Reserve vor allem in späteren Phasen der Schlacht Wirkung erzielt.

- juristischer/organisatorischer Teil Ich denke man kann durchaus auch noch einmal öffentlich klar machen, dass das LKL über eine relativ straffe Organisation verfügt. nicht nur militärisch sondern auch in anderen Bereichen. Der Profoß und der Schuldheis können das Recht innerhalb des Lagers durchsetzen und ich denke es wäre kein Fehler sie auch als "Beschwerdestelle" zu etablieren. Klar besteht dadurch die Gefahr, dass die Betreffenden viele seltsame Beschwerden abschmettern müssen, aber ich traue den beiden durchaus zu dich die Rosinen raus zu picken.

-der Tross/ das Lagerleben Hier könnte der Hurenwaibel übernehmen und den Gästen die Gepflogenheiten für Händler und andere Gewerbetreibende erklären. Man könnte den Ofen präsentieren den man soweit ich weiß ja auch "Mieten" kann. Im Biergarten könnte der "Gesangsdrill" stattfinden und man könnte vor dem Schillerpitz warnen.

Gäste
Wenn wir dieses Konzept angehen wollen, brauchen wir natürlich Gäste. Möglichst eben nicht die "Partyfraktion" sondern möglichst einflussreiche Leute aus den Lagern/der Stadt. Solche Leute haben auf dem DF meistens viel um die Ohren, daher wäre es wichtig, möglichst schnell die Kontakte zu sammeln und die Leute OT an zu schreiben ob sie da Bock drauf hätten bzw. einen Vertreter schicken wollen (Potentielle Lagerräte, Heerführer,Diplomaten, wie auch immer die da heißen) Es sollten dann am Dienstag Nachmittag noch offizielle Einladungsschreiben zumindest an die Lager und die Stadt raus gehen (Datschy, könntest du da wieder so Briefe fertig machen?)

Das Lager
Das ganze kann natürlich nur funktionieren, wenn das Lager und die Gruppen mitziehen. Leute einladen, Kontakte herstellen aber auch am Dienstag Abend anwesend sein und sich als Landsknechtslager präsentieren. Es ist auch eine Möglichkeit euch und eure Gruppen darzustellen. Die Gäste besonders die VIP's sollten während der ganzen Aktion natürlich auch wenn möglich gut bewirtet werden.



Das ganze soll natürlich nicht den ganzen Abend laufen, aber 1-2 Stunden konzentriertes präsentieren sollte schon möglich sein und nicht nur nach Außen hin das LKL wieder als Lager professioneller Söldner in Erinnerung rufen.
Weitere Ideen sind natürlich gerne gesehen
« Letzte Änderung: 03. Juli 2018, 14:05:53 von Schwannek »

marius_michael

  • *
  • Beiträge: 157
  • Richtknecht
    • Profil anzeigen
Re: [2018] LKL-Lagerfest oder Aldradach Gunshow
« Antwort #1 am: 15. Februar 2018, 13:38:11 »
Schwannek ich finde das hört sich echt gut an eine Art Messe über unser Lager. Finde das auch gut das man am Anfang evtl. mit den Einflussreichen Menschen des DF eine Begehung macht und Ihnen militärisch sowie eine Art Händlerreihe was die Landsknechte da zu bieten hat aufreiht und denen evtl. mit kostenlosen Proben etc. noch mal schön Honig um den Mund schmiert. Anschließend evtl. spät Abends dann die Feierleute kommen lassen :-) Klingt echt gut. Danke
Seifen Kalle, schmierig und fein muss die Bier- und Weinseife sein. Seifenhaus Barthel

Pyotre Ziersky

  • D III
  • Gremium
  • *
  • Beiträge: 304
    • Profil anzeigen
    • http://www.jugger-berlin.de/
Re: [2018] LKL-Lagerfest oder Aldradach Gunshow
« Antwort #2 am: 15. Februar 2018, 15:30:55 »
Finde die Idee auch sehr gut.

Ich schreibe gerne die Einladungen ; wenn mir jemand einen Text dafür zukommen lässt.

Der Obrist läd also "Würdenträger" ein und jeder Knecht läd für einen späteren Zeitpunkt auch noch 1-2 Leute ein.

Zur Verköstigung: Müssten wir mal planen ob wir das über Spenden machen oder noch was vom Budget übrig bleibt.
Datschy  :jaeckletrinkt:
LPK         :o
Gremium  (y) (n)

Schwannek

  • *
  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Re: [2018] LKL-Lagerfest oder Aldradach Gunshow
« Antwort #3 am: 15. Februar 2018, 16:05:59 »
Es geht bei der Planung weniger um das Fest. Geselligkeit können wir, da besteht ja keine Frage. Es geht vor allem darum uns als Lager zu präsentieren.

Christian

  • *
  • Beiträge: 1.206
    • Profil anzeigen
Re: [2018] LKL-Lagerfest oder Aldradach Gunshow
« Antwort #4 am: 16. Februar 2018, 09:19:51 »
Ich finde die Idee mit der Beschauung auch super.   (y)
Andreas Grimm
Oschenheim

Kendra

  • *
  • Beiträge: 1.194
    • Profil anzeigen
    • http://www.liverollenspiel.ch
Re: [2018] LKL-Lagerfest oder Aldradach Gunshow
« Antwort #5 am: 16. Februar 2018, 09:42:57 »
Ich bezweifle eine rege Teilnahme. Nicht alle Lager, geschweige denn alle Teilnehmer, gehen am Dienstagabend schon IT. Weiterhin sind in den wenigsten Lagern die Führungsbereiche so etabliert und gelassen eingesetzt wie bei uns. Das kann den Effekt haben, das Lagerleitungen die ersten Stunden des Spieles mit "einrichten" und "mit allen die sich für wichtig halten reden" verplant sein (müssen).

Und: Ist das wirklich etwas Neues, was wir da anbieten? Oder einfach dasselbe wie "die letzten Jahre auch"? 
(...) Passt zur Optik besser als ein 0815 Tellerbarett.

WentzelSaltzkrust

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 454
  • Verplantohafen
    • Profil anzeigen
Re: [2018] LKL-Lagerfest oder Aldradach Gunshow
« Antwort #6 am: 16. Februar 2018, 09:57:39 »
Die Idee finde ich super, ich habe aber ähnliche Bedenken wie Kendra. Ich fände es super wenn es klappt, aber wir sind soweit ich weiß eines der wenigen Lager die schon komplett IT gehen am Dienstag Abend. Die meisten anderen LAger sind ja bis in die Nacht rein noch mit aufbauen/anderem OT Kram beschäftigt.
Man könnte ja mal bei Kontaktpersonen die bestimmt die meisten in einigen Lagern haben nachfragen wie es bei denen Dienstagsabend aussieht. Also jetzt das gesamte Lager betreffend, nicht Personen die man eventuell einladen würde.
LPK,
Schultheiß,
Mädchen für alles.

Grilly

  • *
  • Beiträge: 314
  • MindestanforderungsKnecht
    • Profil anzeigen
Re: [2018] LKL-Lagerfest oder Aldradach Gunshow
« Antwort #7 am: 16. Februar 2018, 10:39:40 »
Ich mag die Idee.

Der Pferdefuß ist, dass es Dienstag Abend ist. Da sind die Lager idR noch nicht wirklich gut aufgestellt.  Die Messe wäre was für Mittwoch Nachmittag oder so.

marius_michael

  • *
  • Beiträge: 157
  • Richtknecht
    • Profil anzeigen
Re: [2018] LKL-Lagerfest oder Aldradach Gunshow
« Antwort #8 am: 16. Februar 2018, 11:11:32 »
Wir sollten es trotzdem probieren, manche gehen gerne schon eher IT außerdem denke ich das die wenn die IT sind am Mittwoch den Terminkaleder noch voller haben gerade das Führungspersonal, kann ich selbst aber schwer einschätzen. Ich würde es trotzdem probieren wir haben doch nichts zu verlieren.
Seifen Kalle, schmierig und fein muss die Bier- und Weinseife sein. Seifenhaus Barthel

Schwannek

  • *
  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Re: [2018] LKL-Lagerfest oder Aldradach Gunshow
« Antwort #9 am: 16. Februar 2018, 11:32:18 »
@Kendra ich bezweifle auch das es eine rege Teilnahme gibt. Aber alle ranfang ist schwer. Und das wirklich Neue im vergleich zu den vergangenen Jahren wäre eben dass man sich bemüht das Ganze zu inszenieren. Und wie es da in anderen Lagern aussieht weiß ich um ehrlich zu sein nicht. deshalb wäre es wichtig Kontakte zu sammeln und an zu fragen.
@Grilly ich fand es logisch das mit dem Lagerfest zu verbinden, es ist jetzt aber nicht so, dass es unbedingt Dienstag Abend stattfinden muss. Wenn sich herrausstellt, dass ein anderer Termin besser funktioniert dann nehmen wir eben den.

Wenn wir uns auf dem DF präsentieren wollen, müssen wir irgendetwas planen. Wir machen da mal irgendwas und laden Leute dazu ein wird zu 90% nicht sonderlich beeindruckend.

Eik

  • *
  • Beiträge: 400
    • Profil anzeigen
Re: [2018] LKL-Lagerfest oder Aldradach Gunshow
« Antwort #10 am: 16. Februar 2018, 11:37:09 »
Wenn wir OT die Informationstrommel an die richtigen Personen tragen (was ja scheinbar geplant ist) dann können die jeweiligen VIPs ja selbst entscheiden ob sie Dienstag Bock auf sowas haben. Ich denke mit der geplanten vorab Info ist das schon machbar.
Außerdem gefällt mir die Idee sehr gut.  ;)
Mittwoch Nachmittag halte ich für zu spät. Da sind alle schon zu sehr im Kriegs/ UNO Modus um für sowas Zeit zu haben. Das ist zumindest meine Vermutung.
Friedel Büchsenmacher-- Landsknecht im Drakenhof 3

Garfield

  • Saltzknechte
  • *
  • Beiträge: 807
  • Klara Rittweger
    • Profil anzeigen
    • http://www.carusoworld.ch
Re: [2018] LKL-Lagerfest oder Aldradach Gunshow
« Antwort #11 am: 16. Februar 2018, 13:29:19 »
Ich finde die Idee super! Wir sollten irgendwas im Voraus planen, um uns zu inszenieren. Erst auf Platz was zu erfinden, wird nicht funktionieren.

Ich finde Dienstag gut, wie schon gesagt wurde, fände ich es aber auch ganz wichtig, die hohen Tiere aus anderen Lagern bereits OT anzufragen. Klar, Dienstag sind vielleicht noch nicht alle angereist, aber ich glaube auch, dass der Mittwoch bei vielen schon anders verplant ist.

Ich hätte vielleicht ein paar wenige Kontakte, aber ich bin nicht gut darin, sowas wie Einladungen zu schreiben. Würde mich also sehr freuen, wenn das sonst wer macht ;).

Morrfried

  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Re: [2018] LKL-Lagerfest oder Aldradach Gunshow
« Antwort #12 am: 18. Februar 2018, 11:25:49 »
Mir gefällt die Idee ebenfalls.

Mir wär's wichtig, die offizielle "Landsknecht-Messe" klar vom gemütlichen Beisammensitzen, sofern wir den daran anschließen wollen, zu trennen. Bspw. die Gunshow mit einem kurzen Eröffnungs- und Abschlusswort rahmen und evtl. für die Zeit einzelne Stationen oder "Stände" sichtbar ausweisen. Aber halt danach abbauen/Schilder entfernen, was nicht heißen soll die Gäste dann direkt vor die Tür zu setzen.

Grilly

  • *
  • Beiträge: 314
  • MindestanforderungsKnecht
    • Profil anzeigen
Re: [2018] LKL-Lagerfest oder Aldradach Gunshow
« Antwort #13 am: 19. Februar 2018, 04:52:29 »
Den idealen Zeitpunkt dafür gibts so oder so nicht. Aber wrum nicht einfach mal probieren,  die Werbetrommel rühren und sehen was passiert.

Schwannek

  • *
  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Re: [2018] LKL-Lagerfest oder Aldradach Gunshow
« Antwort #14 am: 19. Februar 2018, 12:13:23 »
Was wäre dann der nächste Schritt?

Versuchen möglichst viele Einladungen raus zu bekommen. Dazu sind wir eben auf die Kontakte unserer Spieler angewiesen, dass sie erstmal OT mit potentiellen Gästen sprechen. Ich selbst habe dazu nähmlich quasi 0 potentielle Kontakte außerhalb des Orklagers.

Es geht erstmal um eine OT Einladung. Mit der IT Einladung haben wir noch etwas Zeit.

@Morrfried Ja, es geht mir darum 1h Dafür zu "Opfern" das LKL zu präsentieren und da halt möglichst alles auffahren was wir zu bieten haben.
« Letzte Änderung: 19. Februar 2018, 12:15:42 von Schwannek »